Bewerbung zum Mediengestalter Digital und Print - trotzdem Arbeitsproben schicken und wenn ja, was für welche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

HAST du denn irgendwelche Arbeitsproben? Wenn nein hat sich die Frage ja ohnehin geklärt.

Ich hab mich mal bei ner Werbeagentur beworben (allerdings nur für ne "normale" Bürostelle) und hab dann von mir gestaltete Flyer und Plakate mitgebracht (die auch tatsächlich so veröffentlicht wurden). Auf die Frage, ob ich Erfahrung mit Photoshop oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen habe, konnte ich diese vorlegen :)

Wenn du sowas hast, kannst das entweder direkt mit senden oder eben schreiben, dass du bei Bedarf auch gerne Arbeitsproben nachreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe damals meine Arbeitsproben zum Vorstellungsgespräch mitgebracht. (Druckweiterverarbeitung)

Ich würde noch mit einfließen lassen, dass du deine Arbeitsproben gerne auf Nachfrage nach reichst , oder das du sie persönlich zum Vorstellungsgespräch mitbringst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich auf das Telefonat beziehen und anbieten, dass du Arbeitsproben gern zur Verfügung stellen kannst, sollte es doch gewünscht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?