BEWERBUNG ZUM GYMNASIUM MIT ABSCHLUSSZEUGNISS DER REALSCHULE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Faustregel für alle Bundesländer ist ganz einfach: Du brauchst einen Schnitt von mindestens 3,0 bei den Hauptfächern (keine 5 erlaubt !) und ebenso bei den übrigen Fächern.

Also, wenn die 2 in Deutsch bei Dir als Bank steht, müsste das eigentlich klappen !

Auf der gymnasialen Oberstufe kannst Du immer mit einer neugebeginnenden Fremdsprache noch von vorn anfangen. Die kannst Du dann allerdingss nicht als Leistungskurs wählen ! Aber, was soll's ?

Schatz, um auf ein allgemeines Gymnasium zu gehen brauchst du eine Französisch Note dir bleibt nur das Wirtschaftsgymnasium zur Auswahl.

Guppy131 20.01.2017, 23:29

Bist du dir sicher? Bei uns gab es die Wahl zwischen Latein und Französisch und dementsprechend gabs nach Abschluss des Latinums auch nur noch eine Fremdsprache für diejenigen und zwar Englisch.

0
nervigefragenn 21.01.2017, 12:01
@Guppy131

Meine beste Freundin wollte nach der 10 auf ein allgemeines Gymnasium.In jeder Schule die sie war hat sie absagen bekommen,  da sie kein Französisch in der Realschule belegt hat.

0

Was möchtest Du wissen?