Bewerbung zürck bekommen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wahrscheinlich ist deine Bewerbung nicht die einzige, die vorliegt.

Hast du sie denn an den tatsächlich zuständigen Ansprechpartner gerichtet?

Sonst hat dieser sie vielleicht noch gar nicht.

Der könnte auch gerade im Urlaub sein.

Das kann mehrere Wochen dauern bis hin zu Monaten. Bist ja nicht die einzige die sich bewirbt und die Leute dort haben auch andere Dinge zu tun

Das ist von Unternehmen zu Unternehmen immer unterschiedlich.

Es kommt auch drauf an als was man sich bewirbt und man muss auch bedenken, dass viele andere Bewerber mit dabei sind und vor allem wie viele Bewerber ? Was du aber natürlich nicht weißt. 

Der Schreibtisch ist voll mit Mappen.

Die Chef's müssen sich nun mal sich die Zeit dazu nehmen und in Ruhe alle BW Unterlagen anschauen, um auch eine Entscheidung zu treffen wenn die sich dann vorstellen können, der zum Verstellungsgespräch eingeladen wird.

Also zwischen 2-5 Wochen musst du schon damit rechnen das du warten musst.

Vor zwei Monaten wolltest Du Dir einen Neuwagen kaufen und wusstest nicht so recht, ob es ein aktueller Porsche Panamera oder Audi S7 sein soll ... Jetzt muss wohl doch erst mit einer Lehrstelle das Geld verdient werden :)

So wie ich nach den anderen Postings vermute, ist es zunächst eine Bewerbung auf eine Lehrstelle. Sticht Deine Bewerbung extrem heraus und erfüllt das Idealbild des gesuchten Lehrlings, dann kommt schnell der entsprechende Anruf und eine Einladung zu einem Gespräch. Ansonsten setzen sich Firmen meist einen Zeitrahmen, z.B. bis 20. des Monats, um die bis dahin eingegangenen Bewerbungen gegenüberzustellen und zu sortieren.

Wenn es genau letzten Freitag war, dass Du die Bewerbung abgeschickt hast, so wird sie letzten Mo/Di angekommen sein. Ich würde daher empfehlen, bis nächsten Mittwoch zu warten und dann kannst Du ja mal anrufen, Dich freundlich danach erkundigen, ob erhalten, ob weitere Infos notwendig (Zeugnisse usw.) und freundlich nach dem weiteren Vorgehen fragen.

Deine Bewerbung muss schon sehr interessant sein um überhaupt eine Antwort zu bekommen. Auf eine Stellenausschreibung, egal ob angestellt oder Ausbildung, bekommt eine Firma viele (100 und mehr sind möglich) Bewerbungen. Da dauert das Auswahlverfahren schon mal eine längere Zeit. Wenn du nach 4 Wochen noch nichts gehört hast, kannst du es als erledigt betrachten. Bei einem Anruf von dir zwischendurch wirst du auch nur vertröstet, mehr bringt das i.d.R. auch nicht.

Das kommt immer auf den Sachberarbeiter/Verantwortlichen an, der das bearbeitet.

In einem gut funktionierenden Haus bekommst du einen Eingangsbestätigung, mit a) einer Einladung b) einer Vertröstung, dass es noch eine Weile dauert.

In der Regel wirst du vertröstet, weil die Häuser gerne alle eingehenden Bewerbungen sichten wollen.

Der Termin DAFÜR ist also der Termin an dem sich entscheidet OB du eingeladen wirst oder NICHT.

Sieh es locker ... wenn du nach 14 Tagen nichst hörst, kannst du auch einmal ganz höflich nachfragen, ob die Bewerbung denn vorliegt.

Das kann man nie genau sagen. Da gibt es leider keine richtige Antwort, da dies von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ist.

Ich an deiner Stelle würde Anfang der nächsten Woche dort anrufen und mich nach dem Stand des Bewerbungsverfahrens erkundigen.

Throner 11.08.2017, 12:31

Viel zu früh!

0
Tamtamy 11.08.2017, 12:33
@Throner

Nun, der Junge scheint doch auf Kohlen zu sitzen.
Wenn er anruft, dann nimmt ihm das keiner übel und sie werden ihm schon sagen, mit welchem Zeitraum er zu rechnen hat.

0
meinMeinung 11.08.2017, 14:00
@Tamtamy

Schaut mal in die früheren Postings. 16-jährig, erkundigt sich nach Ausbildung. Der Bewerbungsprozess auf eine Ausbildungsstelle läuft gemächlicher, als wenn händeringend ein Verkäufer oder ein Kfz-Meister zur schnellst möglichen Einstellung gesucht wird :)

0
Tamtamy 15.08.2017, 10:35

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut.

0

Eine Woche ist noch nicht so lange.
Ruf ende nächster Woche mal dort an falls du noch nichts gehört hast.

Hallo.

Ich war beim Öffentl. Dienst, 

Einmal hatten wir auf einmal 250 Bewerbungen. Das wird vor und nachsortiert bis auf etwas 20. Kann wohl mal 3 Monate ins Land gehen.

Das kann auch mal drei Wochen dauern. Zudem bekommt man auch nicht immer unbedingt eine Antwort.

Wenn eine Bewerbungsfrist in der Stellenausschreibung steht, dann frühestens ein paar Tage nach der Bewerbungsfrist. Ansonsten ist alles zwischen 1-2 Tagen und 3-4 Wochen möglich.

Seit einer Woche? Wenn du seit einem Monat nichts gehört hast, kannst du mal nachfragen.

Was ist denn der angepeilte Eintrittstermin? 

Die diversen Bewerbungsunterlagen müssen gesichtet, bewertet werden.

Wenn eine Entscheidung getroffen wurde (Du willst sicher doch nicht, dass das übers Knie gebrochen wird), werden Einladungen zu Vorstellungsgesprächen abgesandt.

Dann nach einigen Wochen werden dann nach und nach die Absagen an die Bewerber versandt,  die nicht zum Gespräch geladen werden.

Fazit: Gemach, gemach. In so einer Fa. sind auch viele andere Aufgaben zu erledigen. Alles zu seiner Zeit.....

Kann Dauern. Ansonsten anrufen nachfragen.

Das kann auch länger dauern. Habe mich einmal bei Saturn beworben und habe erst nach 8 Wochen eine Rückmeldung bekommen. Wenn nach 3 Wochen nichts kommt Ruf täglich an und frag nach. Wenn du Druck ausübst antworten sie schneller.

Hallo  Ibo630,

ich hoffe, Deine Bewerbung war fehlerfrei. 

Ansonsten wirst Du schnell aussortiert. 

Was möchtest Du wissen?