Bewerbung wie kann ich beim Arbeitgeber punkten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkten kannst du  nur mit deinem erscheinen bei einem  Vorstellungsgespräch wo  du   zb nicht  nervös rüber kommst oder mit deinem Auftreten und guten verhalten!Das du  noch nicht mal eins  hast kanst du auch   nicht punkten den du   dürftest nicht der erste mit einem Bestanden  Studium  sein der sich dort bewirbt! Bewerbungskleidung sollte nass sein  womit man auch direkt da arbeiten könnte oder das was in den Beruf  auch als Arbeitskleidung gelten kann!

Du solltest Initiativbewerbungen schreiben und dabei wäre es schon sinnvoll, sich vorher telefonisch zu melden und sich mit der Personalabteilung verbinden zu lassen. Dort kann man sich nach dem richtigen Ansprechpartner für die Bewerbung erkundigen und ob es überhaupt gewünscht ist, sich initativ zu bewerben.

Wirst du zum Vorstellungsgespräch eingeladen, ist es viel wichtiger, dass du dich in deiner Kleidung wohl fühlst und authentisch rüberkommst. Aber es hängt auch von der angestrebten Branche ab und ob du in deiner neuen Anstellung Kundenkontakt haben wirst, oder nicht.

Den "Wohlfühlfaktor" wirst du im Vorfeld kaum ausmachen können. Wichtig wäre darauf zu achten, ob das Unternehmen eine moderen Work-Life-Balance anbieten kann, dazu gehören bspw. die Möglichkeit zur Gleitzeit oder zum Homeoffice an manchen Tagen, etc.

Wenn du neben deinem Studium auch Berufserfahrung mitbringst, kann du schon gute Chancen auf so eine Anstellung haben. Andernfalls müsstest du dich evtl. auch mit einer Trainee-Anstellung abfinden. Das wäre quasi die Ausbildung nach dem Studium.

Gibt es eine Stellenausschreibung, dann erübrigt sich ein vorheriger Anruf.

Gepflegtes Auftreten ist wichtig, aber es muss kein Anzug sein !

Was möchtest Du wissen?