Bewerbung - Welches Porto

5 Antworten

Wenn du eine dieser aufwändigen Bewerbungsmappen hast, kann es sein, daß da sogar 2,20 drauf müssen. Das Gewicht dürfte nicht das Thema sein, aber setz dich mit dem Lineal und dem Umschlag vor den Rechner, und guck bei deutschepost.de die Maße für einen Groß- und für einen Maxibrief nach.

Üblicherweise versendet man die Bewerbungsunterlagen im Din A 4-Format. Bis 500g reichen da 1,45€, sofern die Dicke des Materials nicht über zwei Zentimeter liegt (was wohl selten der Fall sein wird). Im Zweifelsfall lieber beim Postamt fragen.

Normalerweise ist eine Bewerbung - mit Mappe etc.- so umfangreich, dass sie 2,20 € kostet. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite. Ihr könnt das auch beim Postamt wiegen lassen und nachmessen. Wichtig ist: immer das richtige Porto verwenden. Sonst könnt Ihr es gleich sparen, da die Bewerbung zurückkommt und der gewünschte Job ad acta gelegt werden kann. Viel Glück.

Normal schon, wenn er net über ein bestimmtes Gewicht hinaus geht. Ansonsten geh in eine Postfiliale, dann weißt du es fürs nächste Mal :-)

Wenn Du einen Umschlag nimmst, der etwas Größer ist als A4, so ist das wohl B4. Bis zu 500g Gesamtgewicht kannst Du dann die Sendung für 1,45 € verschicken! Bei zweifeln fragst Du bei der Post nach. Die Tarifen sind ausserdem auch im Netz zu lesen: http://www.post.de

dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?