Bewerbung Volksbank

4 Antworten

Hi! Da man heutzutage nicht davon ausgehen kann, dass man gleich mit nur einer Bewerbung Erfolg hat, ist es völlig normal, dass man sich auch bei Mitbewerbern vorstellt. Das ist kein KO-Kriterium und wie die anderen sagen eher ein Indiz dafür, dass Du es ernst meinst. Und auch Praktika sind nur begrenzt verfügbar - also neutralisiere das in Deiner Bewerbung im Sinne "ich konnte mir bei einem Praktikum bei der Sparkasse einen Eindruck zu dem Beruf beschaffen ... " oder irgendwas in diesem Kontext und dann passt das auch für die Volksbank. Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung und Gruss! Don

Das ist sehr sinnvoll, wenn Du das angibst. Du hast doch sicher eine Bescheinigung dafür bekommen. Diese solltest Du als Kopie beilegen.

Ja klar! Das zeigt, dass du schon Erfahrungen in dem Bereich gesammelt hast. Dabei spielt es keine Rolle, dass das bei der "Konkurrenz" war, immerhin bewirbst du dich jetzt bei der Volksbank und nicht bei der Sparkasse, nicht wahr? 

so bewerben?

Bewerbung für eine Ausbildung zur Bankkauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Stellenanzeige auf Sparkasse.de ist mir sofort ins Auge gefallen. Zurzeit bin ich auf der Suche nach einer Berufsausbildung, die sich mit meinen persönlichen Interessen und Stärken deckt. Der Beruf hat mich sehr angesprochen und deshalb möchte ich, mich bei ihnen um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau bewerben.

Derzeit besuche ich die Westfälische Hochschule in Bocholt im Bereich Wirtschaft. Ich habe während des Vollzeit-Studiums gemerkt, dass ich mich in der Arbeitswelt wohler fühle.Ich habe daher den Entschluss gefasst, eine Ausbildung als Bankkauffrau zu beginnen. Nichtsdestotrotz konnte ich sehr wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse aus der Zeit an der Hochschule sammeln.

Ich bin ein sehr wissbegieriger und neugieriger Mensch. Immer wieder wurden Finanzthemen aufgegriffen, die ich nicht richtig verstanden habe. Mich interessieren die Zusammenhänge sehr. Daher möchte ich mein Wissen in der Ausbildung zur Bankkauffrau vertiefen. Sparkasse ist für mich ein sehr Zukunftsorientierter und sicherer Arbeit Stelle. Vor allem ist es ein sehr vielfältiger Beruf.

Ich bin überzeugt davon, mein rechnerisches können und meine Kommunikationsstärke in der Ausbildung zur Bankkauffrau bestens einbringen zu können. Zu meinen Stärken gehören auch Freundlichkeit im Umgang mit Kunden und das selbstständige Lösen von Aufgaben. Ich bin ein kommunikativer, psychisch Belastbarer, offener und ein sehr interessierter Mensch. Deshalb würde ich Sie gerne von meinen Stärken in einem Vorstellungsgespräch überzeugen.

Ich möchte mich gern auch für ein Praktikum bei ihnen bewerben und sie von meiner Arbeitsbereitschaft und Qualifikation zu überzeugen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?