Darf man bei Bewerbungsunterlagen nur Name und Nachname hinschreiben anstatt Unterschrift?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, ein Bewerbungsanschreiben, das in Papierform versendet wird, wird im Normalfall schon unterschrieben - warum denn auch nicht? Das ist auch üblich so, und wenn keine Unterschrift drauf ist, siehts aus, als wäre sie vergessen worden.

Bei Bewerbungen per Mail muss es nicht sein, allerdings wird es auch hier immer gängiger, dass man eine gescannte Unterschrift an die entsprechende Stelle setzt.

Die Unterschrift ist letztlich nur ein handschriftliches Festhalten dieser Daten. Deswegen: JA.

Klar darf man. Auch eine elektronische Bewerbung via eMail ist üblich, da wird meist auch nicht unterschrieben.

Was möchtest Du wissen?