Bewerbung und vorbeischauen - warum denn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi! Eigentlich ist es ganz normal, dass im Bewerbungsprozess in der Vorauswahl anhand von schriftlichen Unterlagen oder vielleicht Telefonaten entschieden wird, wer überhaupt für eine Stelle in Frage kommt.

Aber spätestens dann wird man zu einem persönlichen Gespräch eingeladen - niemand wird jemanden nur an Hand von schriftlichen Unterlagen einstellen ohne ihn vorher mal persönlich kennengelernt zu haben - DAS würde ich eher als ungewöhnlich empfinden. Immerhin muss man ja auch menschlich zusammenpassen und schreiben kann man viel wenn der Tag lang ist.

Wenn Du also an der Stelle interessiert bist, wird Dir vermutlich nichts anderes übrig bleiben als mal hinzufahren. Wenn es Dir komisch vorkommt nimm jemanden mit, der zur Not aufpassen kann. Und wenn Du Bedenken hast, dass das Ganze unseriös sein könnte, sag einfach ab. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist ein Termin für ein persönliches Gespräch, auch Vorstellungsgespräch genannt.

Fahr hin und schau dir alles an. Wenn dir was nicht gefällt, mußt du ja nicht zusagen. Du kannst ja sagen "Vielen Dank, sehr interessant, ich melde mich morgen oder übermorgen" oder so und meldest dich dann halt nicht mehr - wenn was komisch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben dir eine Mail geschickt, damit du dich dort einfach persönlich vorstellt. Ja, eine Art Vorstellungsgespräch. Vielleicht auch gleich mit Einstellungszusage. Ruf an und vereinbare den Termin. Einfach perönlich vorbeigehen, würde ich nicht machen, da es sein kann, dass niemand Zeit hat oder nicht vor Ort ist.

Warum du erst nach deiner Bewerbung mysteriös findest, dass dort noch niemand genommen wurde, muss man aber nicht verstehen oder? Die Gründe dafür kennt am Ende eh nur die Hausverwaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, dass die dich sehen wollen um zu schauen, ob es passt. Eventuell ein kleines Vorstellungsgespräch, in dem ihr euch gegenseitig vorstellen könnt. Auch du hast dann ja die Möglichkeit, dir alles genau anzuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig normal, dass man ein persönliches Gespräch führt. Normalerweise ist das auch der klassische Schlusssatz eines jeden Anschreibens "auf eine Einladung zu einem Gespräch freue ich mich" sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum zum Geier hast du dich denn dort beworben, wenn du so voller Zweifel bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?