bewerbung und arbeitsagentur?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was ist daran nicht zu verstehen? Die in der Stellenausschreibung gewünschten Kriterien an den neuen Mitarbeiter / die neue Mitarbeiterin werden von Dir nicht erfüllt.

Zu dieser Entscheidung ist man gekommen, nachdem man sich Deine Bewerbungsunterlagen wie Werdegang, Zeugnisse, etc. angeschaut hat.

Für das Unternehmen, dem Du Deine Bewerbung gesendet hast ist die Angelegenheit damit erledigt. Du hast eine Absage erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DracoSodalis
08.11.2016, 13:14

Das hat er schon verstanden.. es geht hier nur um den einen Satz den er nicht versteht

wir der Bundesagentur für Arbeit gemeldet haben"

1

... wir der Bundesagentur für Arbeit gemeldet haben"

Leider bin ich da auch überfragt, warum sie das dem Arbeitsamt melden wollen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben bei der Agentur für Arbeit ein Stellenprofil für die Bewerber vorgegeben und Du paßt nicht in das vorgegebene Profil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht das, was die suchen.

Und das werden die auch so an das Jobcenter geben.

Ist nicht dein Fehler sondern der deines Bearbeiters. Lass dir da ja nix erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist aus dem Rennen ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht die Voraussetzungen, die man braucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DracoSodalis
08.11.2016, 13:14

Das hat er schon verstanden.. es geht hier nur um den einen Satz den er nicht versteht

... wir der Bundesagentur für Arbeit gemeldet haben"

0
Kommentar von Maria54321
08.11.2016, 13:39

bei der Jobbörse geben die Voraussetzungen an und lassen die Arbeitsagentur entscheiden wem sie die Bewerbungsvorschläge schicken

0

Das du nicht die Qualifiktionen hast, die die Firma für diese Stelle gesucht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?