Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als medizinische Fachangestellte - Hilfe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey:-) Schreibe etwas spät.. Falls du es doch noch lesen solltest.. Ich selber mache eine Umschulung zur Medizinischen Fachangestellten, habe auch über 40 Bewerbungen verschickt.. Klar legen die schon wert auf das Anschreiben und Zeugnise.. Aber immer mehr Praxen wollen das man erstmal ein Praktikum macht und nach dem Praktikum entscheiden sie ob die dich nehmen oder nicht.. Bei uns in der Praxis läuft es genauso, extrem großen Wert legen wir nicht auf die Bewerbung, wir achten auf die Arbeitsweise und den Umgang mit Patienten, Aufmerksamkeit und Arbeitsbereitschaft der Praktikanten.. Du könntest auch persönlich hingehen und nachfragen ob du ein Praktikum machen kannst, dass hinterlässt auch guten Eindruck und zeigt das du nicht faul und bereit bist deine Freizeit zu opfer:-) Also ich drück dir die Daumen!! In der Bewerbung würde ich noch mehr über die Särken schreiben und warum dich der Beruf so fasziniert und was dich besonders reizt den Beruf zu erlernen lg

jaa das hab ich auch gedacht, dass es zu langweilig ist. gestern hab ich mir nochmal alle meine stärken seperat aufgeschrieben und auch, was mir an diesem beruf gefällt. also alles auf anfang.

Leeann89 dasselbe hat meine schwester auch gesagt, dass ich persönlich hingehen soll. ich dank euch allen für eure antworten und jetzt gehts erstmal an die bearbeitung ;P

Viel Glück:-) Denk an dich und drück dir die Daumen:-)

0

Naja ich finds ok, aba so richtig ansprechen tut es mich nicht. ich werde jetzt auch keine verbesserungen anbieten obwohl mir was in den kopf geht, da sowas nicht meine branche ist und ich eeigentlich keine ahnung hab auf was es in diesem beruf ankommt. denke nur an eins, deine bewerbung ist deine einzigste chance einen bleibenden eindruck zu hinterlassen, wenn du kein praktikum mit anschließendeer bewerbung zur ausbildung machen willst. deine bewerbung ist nichts außergewöhnliches was davon zeugt dass DU genau die richtige für den posten bist. schreub mehr über deine stärken, erwähne schwächen, warum glaubst du das es dein traumjob ist nicht nur in bezug darauf dass du diverse dinge gemacht hast die in ähnliche bereiche gehen, sondern was eignet dich in deiner person dazu. fange vielleicht auch erstmal an mit hiermit bewerbe ich mich auf den ausbildungsplatz.... statt gleich son vormarsch zu machen

Ich würde zum Schluss noch schreiben ,,gerne würde ich meine Fähigkeiten in ihrer Praxis einbringen und meine berufliche Zukunft bei ihnen starten." ... Und ganz am Ende so lassen mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch... Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?