Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bürokauffrau - ohne Erfahrungen! :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man da Erfahrung hätte und vieles könnte, bräuchte man ja auch die Ausbildung nicht... das ist völlig normal, dass man als Schulabgänger logischerweise wenig bis keine Berufserfahrung hat. Du musst halt deine Motivation begründen, warum dich das interessiert. Du musst zB hinschreiben, WO du im Internet auf eine Anzeige gestoßen bist. Dass du dich bewerben willst, sollte im Betreff und nicht in einem Extrasatz stehen - das ist sonst nur Platzfüller. Schreib jetzt halt, was dich genau an der Stelle/dem Unternehmen anspricht (und warum du halt nicht zu den tausend anderen gehst) und warum dich der Job interessiert (damit der Personaler das Gefühl kriegt, dass du nicht zu den faulen Leuten gehörst, dich nach 2 Wochen keine Lust mehr haben). Wenn du weißt wie WORD aussieht, hast du eigentlich schon die Grundvoraussetzung.

Du bist in der 10. Klasse in einer Realschule und wirst im Juli nächsten Jahres fertig. - Du weißt also jetzt schon, dass du die 10. wiederholen wirst? o.O

LoLoLiLaLa 22.01.2013, 20:23

Tippfehler tut mir leid :)

0
mostmichl 23.01.2013, 16:03
@LoLoLiLaLa

Achja, übrigens würde ich nicht "hiermit bewerbe ich mich für.." schreiben. Das ist nämlich ein Standartsatz und von den Personalern meist im Vorfeld aussortiert.

0

Vielleicht findest du bei www.designlebenslauf.de noch Anregungen. Den Text kann man in den Bildern gerade so lesen.

Du MÖCHTEST Dich nicht bewerben - Du bewirbst Dich! Also bitte abändern! Denn das kommt nicht gut rüber ....

Was möchtest Du wissen?