Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkaufmann. Brauche euren Rat.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Hauptschulzeugnis wirst Du leider in dem Bereich nicht weit kommen:

http://www.bankkaufmann.com/c-41-Notwendiger-Schulabschluss.html

Also mach ruhig die Schule weiter, je besser und hher Dein Abschluss, umso mehr Chancen hast Du. Sieht auch immer gut aus, wenn sich jemand weiter hochgearbeitet hat!

ich als Bankazubi spreche da aus Erfahrung :-) und sage Dir, dass Du lieber bis zum Halbjahreszeugnis warten solltest.

Du musst sowieso die beiden letzten Zeugnisse einreichen und in den Lebenslauf schreibst Du halt rein, dass Du die Mittlere Reife anstrebst.

Bei welcher Bank möchtest Du Dich denn bewerben? Da kommt es nämlich auch ein bisschen drauf an wg. Schulabschluss

LG

sonic2x 19.10.2012, 23:30

Mein Hauptziel ist/sind die Sparkasse(n). Möglich auch bei der Volksbank, BW-Bank. Aber lieber ist mir die Sparkasse weil ich dort auch selber Kunde bin.

0
sunnyboy95 20.10.2012, 12:34
@sonic2x

Sparkasse ist immer gut :-) bin ich auch...

aber die anderen beiden sind auch super :-)

0
sonic2x 20.10.2012, 13:57
@sunnyboy95

Hast du vielleicht zufällig Skype? Falls ja.

Würde es dir ausmachen wenn ich ein paar Fragen wegen Ausbildung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch usw. stelle?

0
sunnyboy95 20.10.2012, 19:36
@sonic2x

joop...hab ich... nöö...würde mir nichts ausmachen... weiß noch, wie es mir damals ging :-))

0

Was möchtest Du wissen?