Bewerbung um eine Hiwi Stelle

3 Antworten

In die Bewerbung sollte rein, warum du für die Stelle geeignet bist, nicht warum du meinst, daß die Stelle optimal in deinen Alltag passen würde. Geh auf die Stellenbeschreibung ein, zeig, daß du für die Stelle geeignet bist .

Lass das Ding auf jeden Fall noch mal Korrektur lesen. Dein Deutsch ist ja schauerlich.

Auf keinen Fall mit einem "ich" beginnen. Das geht gar nicht. Den ersten Satz würde ich sowieso streichen, das klingt viel zu verzweifelt.

Hi,

naja das klingt so "ich bin jung und brauche das Geld". Ist zwar Fakt, sollte aber nicht so rüberkommen.

was steht denn in der stellenbeschreibung? darauf solltest du eingehen. seit wieviel semester, brauchst du fachliche Kenntnisse?

Du sollst nicht prahlen, aber aufzeigen warum sie dich nehmen sollen und nicht jemand anderen.

5

Naja das ist es ja ebend...ich muss ja nur die einfachsten Tätigkeiten ausüben..Bücher einsortieren, EDV Erfassung von Neuerscheinungen und Bibliotheksaufsicht ( Ausleihe, Ordnung etc.)

Mir fällt da einfach spontan nichts zu ein

0
24
@Anthrax55

Also ich mache bei mir auch nicht viel anderes und war auch immer der Meinung, das kann jeder Affe.. Nach einigen Gesprächen habe ich aber herausgefunden, dass das gar nicht so selbstverständnlich ist. Wichtig ist Sorgfall, Schnelligkeit, Motivation. Es gibt auch welche, die machen das zwar aber schlampig und langsamer.

Wichtig ist auch noch Zuverlässigkeit (kommst du immer dann wenn du eingeplant bist).

Bei Aufsicht musst du auch noch offen bei Menschen sein, helfen wenn möglich und auch am besten wissen wie die Bin aufgeteilt ist (das weiß man wenn man länger an der Uni war)

Und das solltest du auch reinschreiben und am besten mit Beispielen belegen.

1

Bewerbung Hiwi Job - was haltet ihr von dem Anschreiben?

Sehr geehrte Damen und Herren, Bezug nehmend auf ihre Stellenausschreibung möchte ich mich als studentische Hilfskraft bewerben. Ich studiere xxxxxxxxx im 3.semester Meinen bisherigen Werdegang entnehmen sie bitte dem :ebenslauf in der Anlage Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Der erste Satz gefällt mir nicht so, aber ich wusste nicht, wie ich es besser formulieren könnte, da das Stellenangebot über eine Prof. per Mail weitergeleitet wurde.

...zur Frage

Hiwi Stelle: Steuern etc.

Hey,

kennt sich jemand mit Steuern und Hiwi (wissenschaftliche Hilfskraft) Verträgen aus?

Ich bin Student und habe ab August bis Ende September einen Hiwi Vertrag laufen unter der 400€ Grenze.

Nun würde ich gerne einen zweiten ab Anfang September dazunehmen der wahrscheinlich so um die 500€/Monat bringt (Dauer 1,5 Jahre). Geht das und wie läuft das steuerlich gesehen. Beide wollen meine Lohnsteuerkarte, aber ich habe natürlich nur eine. Ich würde ja unter dieser Jahresgrenze bleiben.

Grüße und Danke

...zur Frage

HiWi Job 20 Stunden Grenze für Student

Ich bin Student und beschäftige mich momentan als studentischer HiWi mit 19,5 Stunden pro Woche (Gehalt bei etwa 1000 Euro). Außerdem habe ich eine Nebentätigkeit als Nachtportier in einem Hotel (Arbeitszeit ist 20 Stunden alle zwei Wochen, d.h. nur in jedem zweiten bzw. vierten Samstag und Sonntag im Monat).

Insgesamt verdiene ich ca. 1300 im Monat. Dass ich Lohnsteuer und Rentenversicherung bezahlen muss, ist mir klar.

Meine Frage ist allerdings: inwiefern gilt die 20 Stunden Grenze damit ich bei meiner Krankenkasse als Student versichern lassen kann? Und bin ich eigentlich von Arbeitslosenversicherung befreit? Als Student kann man ja nicht arbeitslos sein falls die HiWi Tätigkeit doch beendet?

Der Arbeitgeber und die Krankenkasse haben ohne weitere Rücksicht auf diese 20 Stunden Grenze mich als Beschäftigte eingestuft (dadurch muss ich mehr ca. 20 Euro mehr im Monat für die Krankenkasse im Vgl. zum normalen Studentenbeitrag bezahlen). Das finde ich sehr Unfug.

...zur Frage

Mehrere Hiwi-Jobs an einer Uni?

Ich möchte zwei oder vielleicht sogar drei Hiwi Jobs mit mehr oder weniger 30h/ Monat an einer Uni ausführen. Bin derzeit noch Student und familienversichert. Ich weiß, dass man als Student eigentlich nur 450€/ Monat verdienen darf, darüber wäre ich ja sowieso hinaus. Ist das überhaupt möglich und macht das Sinn, oder sind die Abzüge nachher so groß, dass es sich erst gar nicht lohnt? Kann mir das jemand erklären? Danke!

...zur Frage

2 Stellen als Studentische Hilfskraft an einer Universität

Hallo Community ;) ich habe mal eine Frage bzgl. Steuer- und Sozialversicherungsabgaben.

Meine Situation:

Ich habe derzeit eine Stelle als Studentische Hilfskraft an einer Universität, bin für 7h/Woche angestellt und verdiene dort monatlich 267,84 Euro. Lohnsteuerkarte habe ich damals eingereicht.

Jetzt hätte ich die Möglichkeit, eine weitere Stelle als Studentische Hilfskraft zusätzlich (und parallel) zu meiner ersten an der gleichen Universität anzunehmen. Dort für 6h/Woche => 229,57 Euro im Monat.

Nun meine Fragen:

1.) Geht das überhaupt an einer Universität? 2.) Das monatliche Einkommen läge bei 497,xx Euro (bei insgemsamt 13h/Woche). Inwiefern werde ich steuer- bzw. sozialversicherungspflichtig? 3.) Ich beziehe Kindergeld und zusätzlich Unterhalt. Fällt davon auch irgendwas weg, bzw. was kann gegengerechnet werden? 4.) Ich bin über meine Mutter mitversichert. Würde sich da auch was ändern?

Ich bin 21 Jahre alt und habe leider wenig Erfahrungen, was Steuerrecht etc. anbelangt. Kann mir jemand helfen ? :)

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?