Bewerbung um eine Ausbildungsstelle, obwohl man noch in Ausbildung ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Lebenslauf schreibst du bei deinen Praktischen Erfahrungen einfach das Anfangsjahr der Ausbildung ohne ein Enddatum - damit ist der Arbeitgeber schon einmal informiert dass du aktuell noch in einer Ausbildung bist. Man kann z.B. schreiben: -seit 2010 Ausbildung zur XY

Dazu solltest du im Anschreiben selber Bezug darauf nehmen warum du dich gerade dort und gerade in diesem Bereich bewirbst - welche Motivation hast du, welche Interessen teilen sich mit dem neuen Ausbildungsplatz?

Ich würde nicht hinein schreiben was du nicht kannst und warum es in der alten Stelle nicht geklappt hat - das kann man später im persönlichen Gespräch klären. Würde also die Depression nicht erwähnen sondern nur die positiven Aspekte nennen die der neue Job für dich bereit stellt. Viel Erfolg

daliyah17 26.08.2012, 16:54

Ja so habe ich es mir auch gedacht, danke für die schnelle Antwort :D

Ich habe hier mal eine Bewerbung versucht zu formulieren...

Bewerbung um eine Ausbildung zur Medizinschen Fachangestellten

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie bereits telefonisch mir Ihnen besprochen, sende ich Ihnen meine Bewebung zu.

Zur Zeit bin ich Auszubildende zur Gesundheits- und Krankenpflegehelferin, in der Musterstadt, die am ??? endet. In der Ausbildung habe ich gemerkt, das der Beruf als Medizinschen Fachangestellte mir mehr zusagt und auch besser zu mir passt.

Für den Beruf der Medizinischen Fachangestellten habe ich mich entschieden, da ich mehrere Praktika in verschiedenen Praxen absolviert habe und mir der Beruf in allen Punkten zusagt. Am besten gefiel mir die Arbeit in der Allgemeinmedizin dort durfte ich mit mehreren Medizinischen Fachangestellten zusammen arbeiten. Zu meinen täglichen Aufgaben zählten die Patientenaufnahme, die Kontrolle der Dokumentationen nach ihrer Vollständigkeit und Richtigkeit aber auch das Blutdruck und Temperatur messen sowie EKG schreiben. Besonders gut gefällt mir, dass dieser Beruf eine interessante Mischung aus Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben ist viele Einblicke in verschiedene Krankheitsbilder bietet und daher genau meinen Interessen entspricht.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich daher ganz besonders. 

0
Popeija 27.08.2012, 16:07
@daliyah17

Hört/ Liesst sich soweit ganz gut, was mir fehlt ist vielleicht der Bezug zum Menschen auf der sozialen Ebene, also z.B. zu sagen: Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen, bin teamfähig und gehe auf die Bedürfnisse der Patienten gerne ein- sowas vielleicht noch irgendwo ^-^

Im persönlichen Gespräch müsstest du dann vielleicht nochmal ausholen und genau erklären wo der Unterschied zwischen Krankenpflege und medizinischer Fachangestellten ist (und diese dann auf deine Eigenschaften anwenden..Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, etc :)

Wird schon klappen! Viel Erfolg :)

0

Was möchtest Du wissen?