Bewerbung so abschicken?

5 Antworten

Also man merkt definitiv, dass du großes Interesse an diesem Bereich hast. Das ist schon mal sehr gut. Du solltest jedoch versuchen, etwas präzisere Sätze zu bilden. Du hast ab und an sehr lange Sätze drin. Das liest sich oftmals etwas langwierig. Versuche, die Sätze zu teilen oder zu verkürzen. Lasse außerdem das "hiermit" im ersten Satz weg. Das ist überflüssig. Lasse auch "mit großem Interesse" in deinem ersten Satz weg. Das klingt seltsam und viel zu geschwafelt. Schreibe außerdem lieber das genaue Datum, anstatt "zum Anfang April". Vielleicht schreibst du (um es kürzer zu machen) nur "Durch meine Tante wurde mein Interesse..." Die Bekannten und Freunde kannst du auch weglassen, denn deine Tante ist ja diejenige, die ebenfalls in der Pflege tätig ist. Ich würde übrigens den Satz woanders hinschreiben innerhalb des Textes. Fange an mit deinem ersten Satz. Dann schreibst du, dass du 2012 die Realschule verlassen hast etc. Dann folgt der Teil mit deiner Tante. Dann schreibst du über dein Praktikum sowie deine Soft Skills. Das wäre die beste Reihenfolge und diejenige, die am meisten Sinn macht. Wie bereits gesagt wurde, wiederholst du dich auch mal ;-) Du solltest außerdem (das ist SEHR wichtig) nicht einfach nur deine Stärken niederschreiben, sondern auch anhand von Beispielen erklären, wie du diese Stärken schon unter Beweis stellen konntest. Hier kannst du gute mit dem Praktikum verflechten. Ich würde auch lieber schreiben "Umgang mit Menschen", nicht mit DEM Menschen. Klingt irgendwie besser. Auch das "speziell, wenn ich helfen kann" ist unnötig und kann weg. Hoffe, das konnte dir etwas helfen. Viel Erfolg! :-)

Du wiederholst dich

Zu meinen Stärken zählen meine Geduld, mein Einfühlungsvermögen und mein Verständnis für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Ich bin physisch wie auch psychisch belastbar und außerdem sind Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität für mich selbstverständlich. <

das alles hast du oben schon drin stehn

Stimmt :) Danke

0

Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz ?

heisst das nicht du bewirbst dich zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistetin?

Habe ich sowieso noch nie gehört.. kenne nur Gesundheits- und Krankenpflegerin :)

hast recht :) danke

0

Was kann ich an der Bewerbung verbessern, sind Fehler etc. vorzufinden?

Hallo, vor ca. einer halben Stunde habe ich schonmal eine Frage darüber gestellt, jedoch habe ich meine Bewerbung jetzt komplett verändert und kurz gefasst. Würde mich freuenn, wenn ihr euch einige Minuten nehmen würdet, um sich das durchzulesen.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrter Herr xxx,

vor knapp einem Jahr durfte ich mir durch eine Schulprojektwoche einen ersten Eindruck von der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege verschaffen. Da ich auf der Suche nach einer zukunftssicheren Berufsausbildung bin, die meine persönlichen Interessen und Vorlieben widerspiegelt, habe ich mich dabei an die Projektwoche bei Ihnen erinnert und möchte mich im Folgenden bewerben.

Die Oberschule xxx in xxx werde ich voraussichtlich nach der zehnten Klasse mit einer mittleren Reife abschließen. Durch Gespräche mit meinen Lehrern und mehreren Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, wurde meine Interesse an diesem Beruf geweckt. Im dreiwöchigen Praktikum in der Zahnarztpraxis xxx habe ich festgestellt, dass mir der Umgang mit Menschen sehr viel Freunde bereitet und mir der medizinische Bereich sehr zusagt. Es macht mich glücklich Menschen zu helfen und sie in schwierigen Situationen zu begleiten.

Zu dem bringe ich Geduld, Einfühlungsvermögen und Verständnis für Menschen mit psychischen Erkrankungen mit. Ich bin physisch, sowie auch psychisch belastbar und außerdem sind Zuverlässigkiet, Diskretion und Loyalität für mich selbstverständlich.

Ich stehe Ihnen ab dem 01.08.2019 zur Verfügung. Damit sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen können, freue ich mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

...zur Frage

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Hallo! Ich habe eine Bewerbung geschrieben und wollte euch fragen ob es so passen würde, weil ich selbst das schlecht sagen kann gerade. Was kann ich verbessern? Was soll ich weglassen oder dazuschreiben? Findet ihr noch Rechtschreibfehler?

Ich bedanke mich riesen groß bei euch im Voraus!

Maxi Mustermann • Musterstraße 1 • Musterstadt 111111

Berufsfachschule für Krankenpflege

Musterstraße 1

111111 Musterstadt  

Musterstadt, den30.10.2015

Bewerbungum einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebotauf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich um eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin ab Oktober 2016 bewerben.

In der Stadt Samara (Russ. Förd.) habeich den mittleren Bildungsabschluss im Jahr 1995 absolviert und habe danach imFachgebiet Fahrorganistion und Steuerung im Eisenbahn-verkehr studiert. ImAugust 2000 bin ich nach Deutschland gezogen.

In meinem vorherigen Beruf habe ichals Reinigungskraft und Laborassistin gearbeitet. Da ich viel mit Kinderengearbeitet habe und ständigen Kontakt zu Menschen in meinem Beruf habe, beherrscheich die Kommunikationsfähigkeit. Der Umgang mit Menschen macht mir Freude undanderen Menschen zu helfen macht mich sehr glücklich. Auch die Teamarbeit machtmir Spaß. Ich arbeite mit Engagement und bin verantwortsbewusst. Zudem habe ichviel Geduld und bin flexibel. Zugleich habe ich auch das nötigeEinfühlungsvermögen und habe Verständnis für Menschen mit jeglichenEinschrenkungen und psychischen Erkrank-ungen. Die dazugehörige Belastbarkeiterfülle ich ebenfalls. Diskretion und Loyalität sind für mich selbstverständlich. 

Über eine Einladung für einpersönliches Gespräch von Ihnen freue ich mich sehr und warte gespannt auf einebaldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist die Bewerbung, weil man im Bild sie sehr schlecht lesen kann.

...zur Frage

... Verbesserungsvorschläge?...

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Altenpflegerin

Sehr geehrte Frau XXX,

wie telefonisch vereinbart, möchte ich mich gerne bei Ihnen im ambulanten Pflegedienst um eine Ausbildung zur Altenpflegerin bewerben. Ich möchte sehr gerne in einem sozialen Beruf arbeiten und die Arbeit mit hilfsbedürftigen Menschen gefällt mir sehr.

Zur Zeit besuche ich die Fachhochschule - Schwerpunkt Gesundheit und Pflege. an den Berufsbildenden Schulen II in XXX.

Im Juni 2011 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zur “Staatlich geprüften Sozialassistentin - Schwerpunkt Familienpflege“, mit einem erweiterten Sekundarabschluss I abgeschlossen.

Während meiner Ausbildung konnte ich viele Erfahrungen und Eindrücke im Bereich der Pflege sammeln, da ich im ambulanten Pflegedienst, XXX gearbeitet habe. Seither war mir klar, dass ich eine Ausbildung zur Altenpflegerin absolvieren möchte.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich, Geduld, Ausdauer, Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft und die Fähigkeit, ohne Vorurteile auf Menschen zu zugehen. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich selbstverständliche Voraussetzungen.

Wenn ich mit meiner Bewerbung Ihr Interesse wecken konnte, würde ich mich über Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen!

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Wie kann ich diese Frage besser formulieren?

Sehr geehrter Herr xxx,

das Unternehmen hat großes Interesse in mir geweckt. Gerne würde ich wissen, welche dualen Studienangebote sie für das Jahr 2017 anbieten.

Mit freundlichen Grüßen,

xxx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?