Bewerbung Schülerpraktikum im krankenhaus ok?

6 Antworten

Hallo believe2112,

bei einem Schülerpraktikum empfehle ich eine persönliche Kontaktaufnahme als ersten Schritt - aber ohne schriftliche Bewerbung!

Wenn das Krankenhaus bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Im besten Fall brauchst Du dann vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus kannst Du Dich dann im Anschreiben auf das Gespräch beziehen. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten noch mal einen neuen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Ansich gar nicht so schlecht, allerdings würde ich auch, wie schon gesagt wurde, noch in ein oder zwei Sätzen schreiben was dich auszeichnet. Zb sowas wie ich arbeite gerne im Team, bin belastbar und möchte später mit Menschen arbeiten (das wären jetzt Sachen die gut zu einer Arbeit im Krankenhaus passen würden) Dabei aber bitte nicht übertreiben. Ansonsten vielleicht noch etwas mehr Begeisterung zeigen, denn du musst sie ja davon überzeugen, dass du unbedingt dahin willst

Hey, ich finde es schon gut. Mein Bruder hat da auch eins gemacht.

Was du noch mit rein nehmen könntest: warum dieser "Beruf" ausgerechnet für dich geeignet ist, also welche Fähigkeiten usw. du mitbringst. :)

Was möchtest Du wissen?