Bewerbung Schülerjob Hotel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

und gebe ich als grund das geldverdienen an, oder kommt das "doof"?

Ja, das ist eine sehr unglückliche Formulierung. Egal, ob Nebenjob oder festen Beruf: Jede dieser Tätigkeiten will man ausüben, um Geld zu verdienen.

Man arbeitet ja nicht aus purer Nächstenliebe.

ich will mich bei einem hotel als aushilfe, servicekraft als schülerjob bewerben (wie nennt man das dann im bewerbungsschreiben am besten?)

Aushilfskraft/Teilzeitkraft

soll ich mich in der bewerbung auf ein oder zwei bereiche beschränken oder alle angeben?

Du solltest Dich beim Schreiben immer in die Lage des Unternehmens versetzen: Du hast einen Stapel Bewerbungen vor Dir liegen und suchst eine Aushilfskraft. Wen wirst Du wählen? Sicher den, der umfassende/weitreichende Kenntnisse hat. Du musst Dich mit dem Schreiben interessant machen.

Wenn Du also in einem Bereich Erfahrungen hast, solltest Du das nicht unterschlagen, sondern erwähnen.

Ich habe bereits ein praktikum in einem anderen hotel gemacht, und kenne daher schon ein wenig die abläufe von verschiedenen bereichen (küche, house keeping, service, magazin/einkauf) , also ich könnte mir vorstellen in jedem davon etwas zu machen.

Das solltest Du in einem Anschreiben formulieren. Grundsätzlich solltest Du dort einfach alles reinschreiben, was dem Unternehmen wichtig sein könnte. Wo liegen deine Stärken, welche Erfahrungen hast Du?

Ansonsten kannst Du auch gern mal etwas übertreiben. Ich würde beispielsweise nicht schreiben, dass Du ein wenig die Abläufe kennengelernt hast, sondern einfach, dass Du im Rahmen eines Praktikums umfassende Einblicke in diese Bereiche erlangen durftest.

ich bin übrigens 17, gibt es da noch etwas zu beachten wegen jugendschutz und arbeiten etc.?

Das dürfte bei einem Nebenjob zu vernachlässigen sein.

Ansonsten versuche Dich erst einmal selbst an einem Anschreiben und stell den Entwurf bei GF.net ein.

Was möchtest Du wissen?