Bewerbung Schülerjob Hotel

1 Antwort

und gebe ich als grund das geldverdienen an, oder kommt das "doof"?

Ja, das ist eine sehr unglückliche Formulierung. Egal, ob Nebenjob oder festen Beruf: Jede dieser Tätigkeiten will man ausüben, um Geld zu verdienen.

Man arbeitet ja nicht aus purer Nächstenliebe.

ich will mich bei einem hotel als aushilfe, servicekraft als schülerjob bewerben (wie nennt man das dann im bewerbungsschreiben am besten?)

Aushilfskraft/Teilzeitkraft

soll ich mich in der bewerbung auf ein oder zwei bereiche beschränken oder alle angeben?

Du solltest Dich beim Schreiben immer in die Lage des Unternehmens versetzen: Du hast einen Stapel Bewerbungen vor Dir liegen und suchst eine Aushilfskraft. Wen wirst Du wählen? Sicher den, der umfassende/weitreichende Kenntnisse hat. Du musst Dich mit dem Schreiben interessant machen.

Wenn Du also in einem Bereich Erfahrungen hast, solltest Du das nicht unterschlagen, sondern erwähnen.

Ich habe bereits ein praktikum in einem anderen hotel gemacht, und kenne daher schon ein wenig die abläufe von verschiedenen bereichen (küche, house keeping, service, magazin/einkauf) , also ich könnte mir vorstellen in jedem davon etwas zu machen.

Das solltest Du in einem Anschreiben formulieren. Grundsätzlich solltest Du dort einfach alles reinschreiben, was dem Unternehmen wichtig sein könnte. Wo liegen deine Stärken, welche Erfahrungen hast Du?

Ansonsten kannst Du auch gern mal etwas übertreiben. Ich würde beispielsweise nicht schreiben, dass Du ein wenig die Abläufe kennengelernt hast, sondern einfach, dass Du im Rahmen eines Praktikums umfassende Einblicke in diese Bereiche erlangen durftest.

ich bin übrigens 17, gibt es da noch etwas zu beachten wegen jugendschutz und arbeiten etc.?

Das dürfte bei einem Nebenjob zu vernachlässigen sein.

Ansonsten versuche Dich erst einmal selbst an einem Anschreiben und stell den Entwurf bei GF.net ein.

Motivationsschreiben, Tipss, Muster, etc

Hallo :)

Ich muss bei meiner Bewerbung (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben) auch ein Motivationsscheiben beifügen. Allerdings habe ich noch nie von so etwas gehört, bzw weiß was darin stehen soll. Kennt sich vielleicht irgendjemand damit aus und kann mir ein paar Tipps oder Seiten im Internet aufzählen? Ich war bei meiner Suche nicht sehr erfolgreich.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Arbeitet ihr neben der Schule?

Arbeitet ihr als Schüler nebenbei?Wenn ja,Wo und Wieviel verdient ihr?
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Mini- oder Aushilfsjob finden

Wo kann ich konkret nach einem Mini- oder Aushilfsjob suchen. Bei Google eingegeben finde ich nichts passendes.

...zur Frage

Hilfe bei der Bewerbung gebraucht

Ok Leute ... ich bin zu dumm für diese Welt D: Also ich möchte mich Bewerben dazu brauche ich ja Bewerbung etc, aber mein Problem ist jetzt was ist was, also ich habe ein Bewerbungsanschreiben und ein Lebenslauf geschrieben ich wollte gerade das Bewerbungsschreiben schreiben, aber ups ~.~ ist das Bewerbungsschreiben das gleiche wie das Bewerbungsanschreiben oder wie jetzt D:

...zur Frage

Wird diese Bewerbung den Chef von mir überzeugen können?

Hallo liebe Nutzer,

ich versuche eine gute Bewerbung für eine Stelle als Küchenhilfe zu schreiben. Was kann ich besser formulieren? Wie findet ihr die Bewerbung? Ich möchte nämlich ziemlich gerne eine Stelle in diesem Restaurant bekommen.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

da ich durch ein Telefonat mit einer Ihrer Mitarbeiterinnen erfahren habe, dass in Ihrem Restaurant gelegentlich Personal gesucht wird, und ich sehr an diesem Job interessiert bin, bewerbe ich mich als Küchenhilfe.

Ich passe als Mitarbeiter ins Team, weil ich oft gute Laune habe und gerne andere Menschen mit ihr anstecke, was sehr gut zur Philosophie von "McDonalds" passt. (McDonalds ist nur ein Beispiel. Die Philosophie der Restaurantkette lautet, ohne viel Materiellem trotzdem der glücklichste Mensch auf der Welt zu sein) Dazu bin ich dank meines Engangment in der Schule als Redakteur in der Schülerzeitung, Schulsanitäter und Pater einer sechsten Klasse nicht nur lernfreudig, sondern auch teamfähig und kann gut mit Stress umgehen, was unter anderem auch daran liegt, dass ich ein sehr organisierter Mensch bin, der wichtige Ereignisse bereits lange im Voraus sorgfältig plant.

Berufserfahrung besitze ich durch das Austragen von Zeitungen und Babysitten. Ich scheue mich nicht vor körperlicher Anstrengung und stehe am kompletten Wochenende für Ihr Restaurant, das vor allem in meinem Freundeskreis für seine qualitativ hochwertigen Burger bekannt (beliebt oder bekannt?) ist, zur Verfügung. Ungewöhnliche Arbeitszeiten stören mich nicht, wodurch ich sehr flexibel bin und in der Küche gut eingesetzt werden kann.

Wenn Sie mich näher kennelernen möchten (Möchten oder wollen?) oder Fragen an mich haben, können Sie mich gerne zu einem Gespräch einladen. Falls momentan doch keine Stellen frei sind, würde es mich freuen, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei einer eventuellen zukünftigen Stellenausschreibung berücksichtigen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Fayerfly

...zur Frage

Geld verdienen, geldverdienen oder Geldverdienen?

Hallo. Ich habe eine Bewerbung für einen Schülerjob im Supermarkt bei mir um die Ecke geschrieben. Dabei bin ich über das in der Frage formulierte Problem gestoßen. Der Satz lautet so:

Mit Hilfe dieser Stelle möchte ich erste Erfahrungen im Berufsleben sammeln, einen Sinn für das Geld verdienen/geldverdienen/Geldverdienen entwickeln und mir meinen Führerschein finanzieren.

Kann mir jemand sagen welche Form die richtige ist? Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?