bewerbung schriftlich oder online wenn internetseite ausdrücklich auf onlinebew.formular verweist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest dich in diesem Fall über das Onlineformular bewerben. Wenn dein Lebenslauf und co. in Word gespeichert sind, kannst du die öffnen, speicherun unter und als Dokumentyp unten, solltest du PDF anwählen können

steffenhof 11.09.2012, 05:01

Nützt aber nix, wenn er keinen Acrobat Reader aufm Rechner hat ;-)

0

Wenn die Firma um Online-Bewerbungen bittet, solltest Du dem auch nachkommen. Deinen Lebenslauf und das Anschreiben kannst Du doch einscannen, dann bekommst Du die pdf. Erstaunlich ist allerdings, dass das Onlineportal keine doc Dukumente akzeptiert.

Ansonsten kannst Du es ja auch per eMail versuchen.

steffenhof 11.09.2012, 05:04

PDF lässt sich für Firmen einfach besser und schneller verarbeiten, denke ich mal. Wozu erst das schwerfällige Word anwerfen, wenn der Acrobat Reader das viel schneller darstellen kann....

0

Du möchtest dort gern eingestellt werden und da solltest Du nicht gleich damit beginnen, schon bei der Bewerbung den ausdrücklichen Wunsch des Unternehmens nach Online-Bewerbungen zu missachten.

Das wäre ein ganz schlechter Start!

evalona 11.09.2012, 21:52

mehr kann man dazu nicht sagen ....

0

Ein Klick, und schon ist Deine Bewerbung verschwunden.

Bewerbung per Briefpost halte ich für sinnvoller.

steffenhof 11.09.2012, 05:00

Ja Du hast Recht, am besten mit Farbfoto. Das kommt bei den Firmen gut an.

0

Hallo,

das Dein Lebenslauf nicht in eine .pdf-Datei umgewandelt wird, könnte daran liegen, dass Du keinen Adobe Reader auf Deinem Rechner installiert hast. Den gibt es hier :

http://get.adobe.com/de/reader/

Installiere den für Dein OS und Du kannst dann Deine Bewerbungsunterlagen per pdf im Email-Anhang versenden. Und viel Erfolg bei Deinen Bewerbungen.

Nette Grüße, Steffen

dann schreib doch einfach ne email an die firma

Was möchtest Du wissen?