Bewerbung schreiben programm

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder in Word oder Open Office aber das ist sobald die bewerbung auf dem Papier rausgeht egal. Jedoch bei Email bewerbungen würde ich dann doch lieber MS Word benutzen. Das macht sich besser und man bekommt keine Probleme mit falschen Umbrüchen. :)

Ernestine178 29.08.2013, 09:37

Wenn du es dann per E-Mail schickst, würde ich es in pdf konvertieren.

1
BoeserEngel 29.08.2013, 09:58

Dateien, die man für eine Berwerbung per Mail verschickt, sollten IMMER im pdf-Format sein. Daher spielt es auch hier keine Rolle, ob mit Word oder Open Office die dAtei erstellt wurde.

0

wenn du mit "programm" etwas suchst, welches dir die "perfekte" bewerbung mit einem klick erstellen soll, dann lass lieber die finger davon.

solche bewerbungen aus der retorte werden von personalprofis auf den ersten blick erkannt, "glänzen" durch abgedroschene, millionenfach penetrierte floskeln aus der kaiserzeit und sind gut geeignet, eine bewerbung innerhalb der ersten 2 sekunden der analyse als langweilig und daher ungeeignet auszusortieren.

wenn du technische unterstützung suchst, dann verwende eine gute textverarbeitung und orientiere dich bei der aufmachung am normbrief. inhaltlich muss du auf jeden fall eine gut getextete, individuell auf den job und auf das unternehmen bezogenes anschreiben aufs papier bringen.

na am besten mit Word :)

Aber wenn dir die Gestaltung Mühe bereitet, gibt es im Internet genügend Vorlagen für Word, welche für eine Bewerbung bzw Lebenslauf gedacht sind,

openoffice würde ich sagen :)

Was möchtest Du wissen?