Bewerbung schreiben ohne persönlichen Ansprechpartner?!

9 Antworten

Hallo Lucayouknow,

die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" solltest Du unbedingt vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das schon gleich zu Beginn wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst, und damit ist die Gefahr groß, dass der Empfänger sie direkt auf den Absagen-Stapel legt.

Hey Ja das hab ich mir auch gedacht und deshalb auch nachgefragt .. Aber bei Porsche gibt es keinen persönlichen Ansprechpartner .. Man solle nur auf das Porsche Personalmarketing verweisen ..

0
@Lucayouknow

Nun, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Es ist ihnen tatsächlich egal.

  2. Sie wollen die Hartnäckigkeit und den Einfallsreichtum der Bewerber testen, indem sie es ihnen etwas schwerer machen, einen Namen herauszufinden.

0

Richtig. Klingt zwar geschwollen, aber "Sehr geehrte Damen und Herren" ist die richtige Ansprechformel ;)

Finde den Ansprechpartner raus! Einfach mal arufen und nachfragen...

Es gibt keinen Ansprechpartner .. Hab schon nachgefragt ..

0

dann rufst du da vorher an und fragst nach dem namen des personalchefs oder mitarbeiter

Hallo,

genau so ist es richtig.

Viel Glück.

Gruß

Was möchtest Du wissen?