Bewerbung schreiben ohne Firma?

2 Antworten

Am Ende? Bei mir gehört es an den Anfang damit es ein roter Faden gibt und der Übergang fließend ist. Jeder macht es anders. Natürlich kannst du sagen warum du gerne dort arbeiten möchtest wo ist das Problem?

Weil es keine Firma ist und ich keine Begründung habe, warum ich genau dort arbeiten möchte wie eben bei einer Firma. Warum ich mich für den Beruf eigne etc habe ich schon aufgeschrieben.

0
@sweeety13

Doch die Stadt ist die Firma und die schreibst du an. Was denn sonst oder bewirbst du dich im Puff. In diesem Fall wäre der Puff dein Betrieb. Die Stadt ist genauso Arbeitgeber wie andere auch und du hast eine Ausbildung zum Sozialarbeiter. Kaum zu glauben.

Du musst doch wissen warum dort, wenn du es nicht mal weißt, kannst du es von vornherein lassen.

0

Warum denn nicht? z.B. wenn du die Stadt kennst (da sogar wohnst) kann es doch dein wille sein, das es den Leuten in der Stadt gut geht. Man kann sich ja auch zu ner Stadt verbunden fühlen.

Was möchtest Du wissen?