Bewerbung schreiben für eine neue Arbeitsstelle

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest ja mal nach Bewerbungsvorlagen und Tipps googeln, aber besser ist es, wenn Dich die Arbeitsagentur in ein Bewerbungstraining steckt.

Ich habe auch schon einige mitgemacht und mein erstes Training dauerte eine Woche (8 Schulstunden täglich). Vorher hatte ich noch nie eine Bewerbung geschrieben. Ich bin damals in die Firma gegangen und habe nach Arbeit gefragt. Aber 29 Jahre später war es auch bei mir so weit.

Dann machte ich noch andere Maßnahmen mit, bei denen das Bewerbungstraining nur eines von einigen Fächer war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Amt wird dir auf jeden Fall weiterhelfen. Es gibt auch unzählige Bücher über das Thema, evtl einfach mal in die Bibliothek gehen und ausleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolpertinger
26.10.2012, 17:13

Der Tipp mit der Bibliothek ist nicht so gut.

Bücher über Bewerbungen veraltern sehr schnell und die meisten Bibliotheken sind aus Kostengründen nicht immer auf den neusten Stand.

0

Klar lass dir vom Arbeitsamt helfen ,für das sind die Leute da,vielleicht kannst du auch so ein Bewerbertraining erhalten vom Arbeitsamt,habe sowas selber schon auch mit gemacht ,ist nicht schlecht ,da lernst du wie eine ordenliche Bewerbung aus zusehen hat ,und auch wie man sich verhält bei einen Bewerbungsgespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das Arbeitsamt kann dir hier weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst beim Arbeitsamt nach einem Bewerbungstraining fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micoud
26.10.2012, 17:04

Als Einzeltraining oder findet sowas in einer Gruppe statt?

0

Was möchtest Du wissen?