Bewerbung richtig schreiben (zu einer Automobilindustrie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es  geht offenbar um eine Ausbildung?

Warum willst Du diese Ausbildung machen?

Welche Berührungspunkte hattest Du bisher zu Technik und zu Autos?

Was findest Du an dieser Firma besonders gut?

Was versprichst Du Dir von einer Ausbildung gerade dort?

Was für Eigenschaften machen Dich zu einem Gewinn für die Firma?

Es geht in erster Linie nicht um den ersten Satz, sondern darum, welche Informationen in dem Anschreiben präsentiert werden. Erst wenn das alles zusammengestellt wurde, geht man an Reihenfolge und gute Formulierungen.

Hallo hanelor,

ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Und dann kannst Du gerne erstmal einen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und um Verbesserungsvorschläge bitten.

Und beachte auch den Rat von Kuestenflieger - es ist offensichtlich, dass Du mit dem Berufsleben bisher noch keinerlei Berührung hattest.

                      als was will hanelor denn dort geld bekommen ?

                                welchen beruf möcht man lernen ?

auf deren karriereseiten steht was die suchen und anbieten ; das solltest ihr innerhalb der familie einmal duchsprechen - auch mit berufstätigen nachbarn .

Was möchtest Du wissen?