Bewerbung Rewe gut so?

12 Antworten

Ein paar Punkte, die mir beim Überfliegen sofort ins Auge gefallen sind:

1. Textaufbau überarbeiten. Kommasetzung, Absätze, usw. Mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, aber die Optik ist bei einem Anschreiben immer das, womit man die ersten Punkte sammelt... Oder eben auch nicht.

2. Weniger ausschweifend schreiben. Statt "mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit absolviert" einfach "erfolgreich absolviert". Je länger und umfangreicher die Sätze sind, desto schwerfälliger lassen sie sich lesen.

3. Nicht krampfhaft auf "witzig" oder "kumpelhaft" tun. Der Werbespruch am Ende gehört absolut nicht in ein Bewerbungsschreiben, ganz abgesehen davon, dass er von einem Konkurrenzunternehmen stammt. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein höflicher, formaler "Ton" in der Bewerbung am meisten überzeugt. Leider kriegen das die meisten Bewerber heutzutage nicht mehr wirklich hin.

Habe aber auch schon bedeutend schlimmere Bewerbungsschreiben gesehen... Glaub mir ;-)

Nach der Anrede kommt ein Komma und eine Leerzeile, danach klein weiter schreiben.

Den Satz, dass du dich bewirbst kannst du dir sparen. Das steht schon in der Betreffzeile( sehe bei dir keine )

mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit absolvierten Praktikum bei REWE

Zufriedenheit von wem ? Von dir ?

 Leider hat mir bislang kein Betrieb die Möglichkeit und das Vertrauen zukommen lassen

Negatives schreibt man nicht.

 Zudem bin ich durch mein Alter eingeschränkt in der Mobilität, sodass ein Ausbildungsplatz für mich in erreichbarer Nähe sein muss.

Was heißt das ? Bist du alt wie Methusalem ?

Satz weg lassen. wie du zur Arbeit kommst, ist dein Problem.

Du machst gar keine Absätze und dein Anschrieben solltest du noch mal überarbeiten.

Leider kann ich nichts anderes zu dieser Bewerbung sagen als: Grauenvoll.
Das fängt mit der Form des Schreibens an. Man macht Absätze und schreibt nicht alles hintereinander.
Rechtschreibe- und Interpunktionsfehler ohne Ende
Aushilfe? Als was, als Putzfrau? Als Marktleiter?
Keinen Menschen interessiert es, daß Du bis jetzt noch keine Ausbildungsstelle hast, geschweige denn, daß Du Lebensmittel liebst. Warum hast Du keine Ausbildungsstelle? Vielleicht liegt es an solchen Bewerbungsschreiben, wie dieses?
Warum sollte man Dich einstellen? Nenne einen Grund dafür.

Warum bewirbst Du Dich nicht als Azubi?

Alles in allem - so geht das nicht.
Suche Dir Hilfe von jemandem der Ahnung hat, der ein einwandfreies, fehlerfreies Schreiben formulieren und korrigieren kann.
Weiterhin gibt es im Internet genügend Hilfestellungen. Man muß nur danach suchen.
Hier ein Beispiel:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fkarrierebibel.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2016%2F06%2FBewerbungsmuster-Bewerbungsanschreiben-Aushilfe-Vorschau.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Fkarrierebibel.de%2Fbewerbung-aushilfe%2F&h=705&w=500&tbnid=gYRemJh3dK8yxM%3A&docid=2qN0DJdbxuH-FM&ei=Sh3QV9mjFYu2UevnpqgE&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=542&page=0&start=0&ndsp=33&ved=0ahUKEwjZ8L6Xtf3OAhULWxQKHeuzCUUQMwgrKA0wDQ&bih=783&biw=1600


Was möchtest Du wissen?