Bewerbung? Passt es so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sehr gut. du hast in einem Satz 2x "da" gebraucht, ersetze eins mit "weil". Und vielleicht solltest du noch einen Satz zu deinen Vorzügen schreiben, zuverlässig, teamfähig, aufnahemefähig oder so was ähnliches. Das ist quasi eine Vorabantwort auf die beliebteste Frage bei dem ersten Termin: warum sollten wir gerade Sie einstellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich am besten erst vorher, wie der chef/ chefin heißt, niemals sehr geehrte damen un herren. Das geht garnich ;) infos zur ewerbung findest du auf 'www.ausbildungsoffensive-bayern.de' Die haben ganz gute tipps Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuroMisa
15.10.2012, 14:51

Leider kann ich dort auch nichts finden. Egal, wo ich schaue, finde ich nur 'Personalwesen'. /:

0

Hallo KuroMisa :)

Kurz und knackig: Solides Anschreiben! ^^

Trotzdem möchte ich dir gerne ein paar Verbesserungsvorschläge geben:

1) Ich möchte mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz bewerben. >>> Ja das ist klar, sonst würdest du die Ausbildung nicht in deinem vorherigen Satz erwähnen und denen schreiben :) Schreibe lieber einen aussagekräftigen und interessanten Satz! Blödes Beispiel: "Als junge, engagierte und motivierte Persönlichkeit möchte ich gerne Teil Ihres Teams werden und bewerbe mich hiermit um eine solche Ausbildung."

2) Gut wäre zu wissen, welche Eigenschaften du mit dir bringst und wie du dem Team behilflich sein kannst :) (hohe Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, etc.) Schöne und aussagekräftige Sätze bauen und am besten mit deinen Erfahrungen im Getränkehandel "beweisen" :)

3) Ich würde an deiner Stelle noch einen Satz hinzufügen, welcher deutlich macht, was du über das Unternehmen speziell weißt. Das zeigt, dass du dich informiert hast und dir viel Mühe gibst, das unternehmen miteinzubeziehen ;P z.B. nennst du irgendwelche aktuellen Projekte von denen (Falls möglich) oder etwas anderes, mit dem man das Unternehmen in Verbindung bringen kann.

4) Du würdest dich nicht freuen, sondern du freust dich! :) Vermeide Wörter wie "hätte", "könnte", "würde", etc. Das strahlt Unsicherheit aus und zeigt, wie unentschlossen du bist ^^

Ich hoffe ich konnte ein paar Anregungen geben? :)

Grüße und viel Erfolg

el.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde noch etwas über deine fähigkeiten einfügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?