Bewerbung Nebenjob -Jahresgehalt was soll ich hinschreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einem Job auf geringfügiger Basis darfst du ja gar nicht mehr als 5.400 € p.a. verdienen.

Da ist die Frage einfach Nonsens. Wie soll das denn gehen, Vollzeitjob "geringfügig"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geringfügige beschäftigungsbasis= mindestlohn

du rechnest einfach den mindestlohn mal die wochenstunden(40) und multiplizierst es dann mit den arbeitsmonaten, fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pucky99 08.09.2016, 12:28

was hat das mit Mindestlohn zu tun?

0

Such dir mal Tabellen aus dem Netz, was man in deiner Berugsgruppe Bundeslandabhängig so verdient. Das mal 12 dürfte dann das Jahresgehalt sein. Ob Brutto oder Netto weiß ich allerdings grad nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pucky99 08.09.2016, 12:29

Hast du die Frage überhaupt gelesen. Es geht um einen 450 € Job

0

Da es sich wahrscheinlich um dein Wunschgehalt handelt, einfach deinen angestrebten Monatsverdinest bis max. 450 € mal 12 rechnen und den Wert eintragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?