Bewerbung nach Empfehlung...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit diesem Schreiben möchte ich mich um die Stelle als .... bewerben. Da ich erfahren habe, dass Sie jemand geeignetes für die Stelle suchen, habe ich mich entschlossen, mich für den Posten zu bewerben. Da ich von Überzeugung bin, dass ich geignete Fähigkeiten habe, diesen Beruf auszuüben, werde ich mit Sicherheit erfolg aufweisen.

super, das hilft mir weiter. danke

0

Verstehe ich es richtig, dass du morgen dort arbeiten gehst und dich dann dort (bei der selben Stelle) bewerben willst?

Wenn ja, sprich den Arzt doch am Abend darauf persönlich an.

Ja, quasi schon... damit sie sieht was ich kann...also auch meinen Lebenslauf meine Fähigkeiten, meine Zertifikate sieht....damit sie auch die kontaktdaten von mir hat... ich weiß nicht...was denkst du? wie gesagt, persönlich kennt mich die frau nicht...bzw meine eltern, großeltern, bekannten ja... hmmpf

0

"ich danke Ihnen für die Gelegenheit zur Bewerbung als ...".

danke, finde ich richtig super. gefällt mir

0

Bewerbung, einleitungssatz reinschreiben?

Hallo, ich muss momentan mich für Ausbildungsplätze bewerben und hab  bis jetzt in mein einleitungssatz nicht rein geschrieben, woher ich die Stelle hab also wo ich sie Gelesen hab  ist das ein Fehler oder ist das relativ egal ?

...zur Frage

Einleitungssatz bei Bewerbung auf eine Stelle, auf der ich schon sitze?

Sorry, irgendwie ist der Rest meiner Beschreibung der Frage verschwunden!
Ich bin seit 1 Jahr intern auf eine Stelle versetzt, für die erst jetzt eine Planstelle frei ist, d.h. jetzt muss ich mich offiziell auf diese Stelle bewerben und mich mit Mitbewerbern evt. messen.

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben - Bitte Hilfe.(nur 1 Absatz)

Hallo ihr Lieben =)

ich habe nur eine Frage zu einem Absatz in meiner Bewerbung.. Und zwar mache ich zur Zeit eine Weiterbildung...und nun weiß ich nicht, ob das so prickelnd kommt, wenn ich zuerst die Umschulung erwähne...für mich konnte ich so eine Überleitung finden...Aber hmm..ja das aber halt XD

Ich wäre euch super Dankbar für eure Hilfe, gern auch Kritik. ** Sehr geehrte Damen und Herren,

Einleitungssatz...

Durch meine Umschulung zur Bürokauffrau im Juni 2011, verfüge ich über umfangreiche kaufmännische Kenntnisse. Um mein fachliches Wissen jedoch weiter auszubauen, absolviere ich zurzeit eine Weiterbildung als Fachkraft für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit DATEV, Lexware, SAP ® ERP 6:0 (Key User HCM) in Vollzeit bei der ____________ und werde diese zum 20. Februar 2012 mit der SAP ® Anwenderzertifizierung abschließen.**

Was meint ihr dazu? Kann ich es so lassen...oder doch lieber anders...

Nochmal Danke im voraus.

Greetz Yunika

...zur Frage

Einleitungssatz im Bewerbungsschreiben - Genug guter Grund für die Bewerbung?

Ihr Firmenportrait und die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter haben mich überzeugt, dass ich bei Ihnen eine fundierte Ausbildung absolvieren kann.

Das ist der 3. Satz in meiner Bewerbung. Ich habe auf der Homepage der Firma nachgeschaut und erfahren, dass die Mitarbeiter langjährige Erfahrungen haben. Kann ich das als Grund nehmen, wieso ich mich dort bewerbe? Ist das ein guter Grund?

...zur Frage

Welche *kursivgeschriebenen* Wörter eignen sich gut bei Ironie?

Folgende Situation:

Wenn man eine ironische Bemerkung schreibt, wird sie sehr oft mißverstanden bzw. nicht als Ironie erkannt. Nun kann man ja nach dem Text ein oder mehrere Wörter Kursivtext anfügen, so daß es dadurch als Ironie gekennzeichnet wird. Zum Beispiel könnte man anfügen:

bitteres Lächeln

Welche in kursiv geschriebenen Wörter oder Zitate eignen sich denn noch gut für so was ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?