Bewerbung mit oder ohne Umschlag abgeben?

7 Antworten

Wenn du ihn direkt da abgibst wo er ankommen soll, oder wenigsten wo er ohne großen Umweg ankommt hätte ih ihn ohne Umschlag abgegeben. Wenn du ihn jetzt aber nur irgendwo an der Rezeption von dem Betrieb abgeben möchtest und er erst noch weitergereicht werden muss, bevor er bei den richtigen Leuten ankommt, dann solltest du den Briefumschlag lieber auh mit abgeben, dann kommt sie auch sicher richtig an.

Auch wenn du die Mappe persönlich abgibst, steckst du sie noch in einen Umschlag und schreibst auch den Adressaten darauf, so wie du es in der Bewerbung auch geschrieben hast. Es soll ja nicht von vornherein jeder sehen, wie du dich beworben hast.

Der fehlende Umschlag könnte auf fehlende Struktur oder Geiz hinweisen. Daher mit Umschlag.

Ich würde die Bewerbung definitiv in einem Umschlag abgeben.

gibs am besten mit umschlag ab, du weisst ja nich wie weit deine bewerbung da im unternehmen erstma rumgereicht wird bis die schließlich bei dem landet der sich ums personal kümmert

Was möchtest Du wissen?