Bewerbung mit letzten beiden Zeugnissen?

5 Antworten

Kommt darauf an, was du zukünftig machen willst... Bewirbst du dich bei einer anderen Schule, solltest du die letzten Zeugnisse mit beifügen. Bewirbst du dich für eine Lehrstelle (die du mit einem MSA machen kannst) reicht das Zeugnis des MSA. Im Lebenslauf erwähnst du dann die zwei Fachabihalbjahre und im Anschreiben für die Lehrstelle beschreibst du ganz knapp, warum du dich doch für eine Lehre entschieden hast und das Fachabi nicht weiter verfolgt hast...

Gegenfrage, wie möchtest Du es denn bei einer Bewerbung erklären, was Du im letzten Jahr gemacht hast? So ne Lücke im Lebenslauf kannst vielleicht in 10 Jahren mal füllen, aber nicht jetzt, wo Du noch zur Schule gehst... Woher kommen die ganzen Fehlstunden, geschwänzt?! Meinst nicht, sowas würde einen Arbeitgeber interessieren?

Ja ich bin in der Klasse nicht all zu gut mit dem Lernstoff klar gekommen. Habe wegen meiner letzten Schule und meiner Faulheit zu wenig vorkenntnisse in einigen Fächern. War frustriert wegen meiner schlechten Noten und hatte einfach keine Motivation hinzugehen ... war nicht gerade die beste Idee zu schwänzen.

0

Eig. immer das letzte Zeugnis hinzufügen während einer Schulausbildung. Ansonsten werden die dich fragen, was du seitdem gemacht hattest und werden nach dem Zeugnis fragen...

Notendurchschnitt in Bewerbung angeben?

Grüße, auf einer Seite steht ich soll den Notendurchschnitt in mathe und Deutsch angeben.

meine Frage ist ob da jemand weiß was damit gemeint ist, ich weiß zwar wie der Durchschnitt berechnet wird etc aber muss man den dann ernsthaft in eine Bewerbung mit angeben? Wo genau soll man den dann hinschreiben und welcher Notendurchschnitt von welchen zeugnissen ist gemeint? weil die letzten 3 Zeugnisse mit mitgegeben werden müssen. mfg

...zur Frage

Zählt bei der Bundeswehr nur der Abschluss oder auch die Noten?

Hallo,

Ich möchte gerne die Feldwebellaufbahn bei der Bundeswehr einschlagen. Vorraussetzung dafür ist Mittlere reife.

Zählt bei der Bewerbung allein der Schulabschluss und das ergebnis der Musterung oder Zählen auch die Schulnoten die man im letzten Zeungis hatte?

Die frage ein bischen anders formuliert: Hat man mit einem Schnitt von 2,0 bessere Chancen als mit einem Schnitt von 3,5, wenn man in beiden Fällen t1 gemustert wurde genommen zu werden?

...zur Frage

Welche Zeugniss brauche ich alles?

Hallo Leute, ich mache gerade meine Bewerbung für den Zoll im gehobenen Dienst fertig. Nun verlangen diese von mir Zitat: "eine Kopie sämtlicher Schulabgangs- und Prüfungszeugnisse, bei noch nicht erworbenem Schulabschluss eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse sowie gegebenenfalls Zeugnisse und Nachweise über eine Berufsausbildung beziehungsweise berufliche Tätigkeiten" Ich habe erst die Grundschule, danach die Realschule besucht und die mittlere Reife erworben. Dieses Jahr habe ich jetzt mein Abi gemacht. Nun die Frage: Welche Zeugnisse muss ich meiner Bewerbung beifügen? Reicht das Abizeugnis oder muss ich das Abgangszeugnis der Grund und Realschule auch noch dazutun?

...zur Frage

Berufsschule zwei unentschuldigte fehlstunden

Moin, Ich bräuchte ein paar Meinungen zu meiner Frage. Auch wenn ich selbst schuld bin :). Ich befinde mich in einer dualen Berufsausbildung und habe jetzt kürzlich mal die letzten beiden Stunden sausen lassen. Leider hab ich den Lehrer nich mehr vor den Zeugnissen gehabt und hab damit auch eine Entschuldigung vergessen.

Sollte ich beim Arbeitgeber jetzt auf der Ehrlichkeit setzen oder eine ausrede benutzen. Hätte da ein, zwei gute parat.?!

Mfg

...zur Frage

Wieso bekomme ich eine Absage, obwohl ich gute Noten habe?

Hallo,

habe mich als Industriekaufmann beworben bei einem Unternehmen in meiner Stadt, ich wollte eigentlich kein anderen Beruf bzw. ein anderes Unternehmen als Arbeitgeber...

Habe mich dort wie erwünscht mit den letzten beiden Zeugnissen beworben (Wirtschaftsabitur), jeweils beide 0 Fehlstunden und Notendurchschnitt unter 2,0 bei beiden.

Jetzt bekomme ich heute eine Absage, d.h. ich bin nicht mal in die engere Auswahl gekommen, das kann ich absolut nicht nachvollziehen wie es in der Absage steht.

Ich bin ehrlich gesagt ab Boden zerstört darüber, eine Welt ist für mich zusammengebrochen, die ganze Zeit in der Schule umsonst angestrengt, ich lebe nur ein beschissenes mal.

Meine Bewerbung war auch nicht schlecht, habe die mit der Agentur für Arbeit zusammen erstellt bzw. mit einem Berufsberater.

Ich hatte alles verlange dabei.

Kann man da irgendwas machen?

Bzw. woran kann es liegen?

Das kotzt mich so an.......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?