Bewerbung mit Fehler geschickt. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nix, jetzt ist es zu spät. Finde ich auch nicht schlimm. Denke es wird Dich und deine Bewertung nicht negativ beeinflussen Wenn Du zum Gespräch eingeladen wirst kannst Du Dich immernoch dafür entschuldigen.

Nur jetzt keinen Wind veranstalten, das könnte alles nur verschlimmbessern.

Tja, dann kommst du in die Hölle, wenn du stirbst! … :-)

Natürlich ist es ein grammatischer Fehler, wenn man einer Frau „Sehr geehrter Frau“ schreibt. Sie wird es wohl sicherlich überleben.

Wichtig ist der weitere Inhalt deines Bewerbungsschreibens. Wenn der uninteressant ist, landet die Mail mit oder ohne diesem Fehler im Papierkorb.

Die Rechtschreibeprüfung achtet primär auf die Orthographie und nicht auf die Grammatik. Deshalb sollte man auch Mails vor dem Versand nochmals durchlesen!

Was möchtest Du wissen?