BEWERBUNG minijob (ausbildung abgebrochen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht mal zum Arbeitsamt gehen um ein Bewerbungstrainig zu bekommen. In deinem Fall wahrscheinlich eine hilfreiche Sache. Denn deine Bewerbung musst du schon allein schreiben können.

Solch ein Bewerbertraining festigt dich beim Bewerbungschreiben und gibt dir bei den Vorstellungsgesprächen auch eine gewisse Sicherheit.

Eine Onlinecommunity ist nach meiner Meinung nicht der richtige Platz um sich seine Bewerbung schreiben zu lassen.

minnos38 05.02.2015, 13:28

Ach baby.. ich lass sie mir nicht schreiben ich bitte nur um Rat keine sorge :) aber trotzdem dankeschön

0

Am besten schreibst du mal einen Text und dann bewerten wir den und geben Tipps.

Ich würd die Reihenfolge machen:

-WAS willst du tun?

-WIESO willst du das tun?

-Was hast du BISHER gemacht?

-Was sind deine STÄRKEN? (mit Belegen, zB. dass du im dem Frisör-Jahr gemerkt hast, dass du sehr gut mit Kunden umgehen kannst)

-Schlusssatz (Bla bla Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr bla bla)

minnos38 05.02.2015, 13:03

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer vorübergehenden Beschäftigung, da ich meine Ausbildung als Friseurin nach einem Jahr abgebrochen habe. Ich würde gerne eine neue Ausbildung beginnen und bisdahin minijobben und im Bereich des Einzelhandels Erfahrungen sammlen.

gut?

0

Was möchtest Du wissen?