Bewerbung Medienkauffrau - Verbesserungstipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sarahmi ;)

Kurz und knackig: Schickes Anschreiben! ^^

Würde dir trotzdem noch gerne ein paar Verbesserungsvorschläge geben:

1) Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Medienkauffrau Digital und Print Im Interesse an Ihrer Stellenanzeige auf der Webseite des Verlages

2) Es wäre gut zu wissen, was du zurzeit machst und welchen höchsten Abschluss du wann und wo erworben hast. So sieht der Leser gleich ob du überhaupt einen Abschluss hast! :)

3) Vermeide Wörter wie "hätte", "könnte", "würde", "sollte", etc. Das strahlt Unsicherheit aus und zeigt, wie unentschlossen du bist.

4) Ich würde noch darauf eingehen, WARUM du unbedingt dort eine Ausbildung beginnen möchtest. Was interessiert dich an denen? Was fasziniert dich eventuell am Unternehmen? Zeige, dass du dieses miteinbeziehst. Das hinterlässt Eindruck und zeigt auch, dass du dir Mühe gibst auf diese einzugehen.

Ansonsten hätte ich nichts weiter daran auszusetzen :) Ich hoffe ich konnte helfen?

Grüße und viel Erfolg

el.

PS: Letzter Satz beispielsweise: Über ein persönliches Kennenlernen freue ich mich (bereits) sehr. Vielen Dank für die Beachtung meiner Bewerbungsunterlagen. Ich freue mich bald von Ihnen zu hören.

sarahmi 17.10.2012, 14:54

Danke für die Tipps! Ich hab sie mir zu Herzen genommen und meine bewerbung bearbeitet... Wie sieht sie jetzt aus?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Medienkauffrau Digital und Print Im Interesse an Ihrer Stellenanzeige auf der Webseite des XXX Verlages

Sehr geehrte Frau XXX,

eine besondere Karriere beginnt in einem besonderen Unternehmen, aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihrem Verlag.

Für den oben genannten Ausbildungsplatz bin ich äußerst qualifiziert, da ich ein großes Interesse an Medien habe, besonders an Hochglanzmagazinen, wie sie Ihrem Unternehmen entstammen. Ich kenne mich mit den gängigen MS-Office Programmen, sowie dem Internet sehr gut aus. Zudem spreche ich gutes Englisch und hege eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, weshalb ich die Leistungskurse Deutsch und Englisch gewählt und mein Abitur damit im Juli 2011 abgeschlossen habe.

Als Leiterin eines Kinderzeltlagers kann ich Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen beweisen, andererseits bin ich extrem teamfähig, da ich einen Teamsport betreibe. Zusätzlich bin ich sehr verantwortungsbewusst. In meinem Nebenjob als Barkeeperin muss ich viel Verantwortung übernehmen, stets freundlich und offen sein und Durchhaltevermögen zeigen.

Der XXX Verlag ist genau das richtige Unternehmen, in dem ich meine Stärken unter Beweis stellen kann und hoch motiviert bin Neues zu lernen. Seine Marken sind international Bekannt und die Themenbereiche, die behandelt werden, entsprechen meinen Interessen. Meine Ausbildung in Ihrem Verlag zu machen ist ein großer Wunsch.

Über ein persönliches Kennenlernen freue ich mich sehr. Vielen Dank für die Beachtung meiner Bewerbungsunterlagen.

Mit freundlichen Grüßen

0
elgenialo 17.10.2012, 15:30
@sarahmi

Hehoo :)

Hab da nochmals ein paar Verbesserungsvorschläge und zusätzliche Ideen:

0) Das "Im Interesse..." muss halt unmittelbar unter dem "Bewerbung um..." stehen, nur damit du das weißt ;) Es wird hier nur etwas komisch angezeigt!

1) eine besondere Karriere beginnt in einem besonderen Unternehmen. Aus diesem Grund bewerbe ich mich als zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit bei Ihrem Verlag/bei Ihnen.

2) ...weshalb ich die Leistungskurse Deutsch und Englisch wählte. Mein Abitur habe ich schließlich im Juli 2011 erfolgreich abgeschlossen. (Ich weiß nicht, was du unmittelbar danach getan hast, aber das kannst du nach "abgeschlossen" erwähnen, wenn es etwas Vernünftiges war/ist) ^^ z.B. FSJ, Praktika, etc. (Ist es eine abgebrochene Ausbildung, dann nicht erwähnen!)

3) andererseits bin ich ausgesprochen teamfähig, was besonders durch den Mannschaftssport deutlich wird, welchen ich regelmäßig ausübe.

4) Zusätzlich bin ich sehr verantwortungsbewusst und belastbar. Das sowie auch mein freundlicher Umgang mit Kunden demonstriere ich im Besonderen durch meine Nebentätigkeit als Barkeeper.

5) ...und mir mit meiner hohen Lernbereitschaft/schnellen Auffassungsgabe Neues aneigne und schließlich gezielt umsetze.

6) Vielen Dank für die Berücksichtigung... (klingt etwas besser :) )

So, bin heut etwas neben der Spur, kann also gut sein, dass du auch bei mir einige Fehler vorfinden wirst x) Ich empfehle dir deshalb deinen fertigen Text von jemandem in deinem Umfeld gegenlesen zu lassen, nachdem du es durch das hier http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online gejagt hast ;)

el.

PS: Pass auf, dass der Text Sinn macht (von Inhalt und Aufbau)! ^^

0

2 x hege im zweiten Absatz - wiederholungstäter..

letzter Absatz: das "würde" raus und umformulieren..

Ansonsten gut

sarahmi 17.10.2012, 11:56

danke für die schnelle Antwort... habs gleich verbessert. letzen satz umformulieren... in etwa so? Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich sehr über ein persönliches Gespräch,

0

Was möchtest Du wissen?