BEWERBUNG MASKENBILDNER so gut? hilfe! DANKE

5 Antworten

Naja, von den Rechtschreib- und Grammatikfehlern mal abgesehen: Es ist schwer in dem Beruf unterzukommen. Die meisten Theater beschäftigen keine Maskenbildner mehr, da die, die auftreten ihre eigenen mitbringen.

An der VolksHochSchule kannst du auch bewerbungen durchsehen lassen. Ich hab immer 10 bewerbungen geschrieben und hab die dann zur vhs zum angucken vorbeigebracht. Die wurden auch verbessert.

Sehr geehrter Herr Shaw,

derzeit besuche ich die Abendhauptschule der VHS, welche ich im Juni 2015 erfolgreich mit dem Hauptschulabschluss abschließen werde.

Ich bewerbe mich in Ihrem Unternehmen um einen Ausbildungsplatz zum Maskenbildner, weil diese Tätigkeit meinem Berufswunsch entspricht.

Schon immer war ich von der maskenbildnerischen Gestaltung der Figuren im Theater und Film fasziniert. Im Rahmen eines Arbeitsverhältnis, welches ich im Europa Park bei den Horror Nights absolviert habe, konnte ich bereits Einblicke in die maskenbildnerische Tätigkeit gewinnen und Erfahrungen sammeln. Dabei haben mir der kreative Umgang mit den verschiedenen Techniken der Maskenbildung und die Arbeit im Team besonders gefallen. Des Weiteren habe ich in meiner Freizeit schon Alginatabdrücke, Gipsformen, falsche Körperteile und Bärte sowie Prosthetics gefertigt.

Ich bin engagiert, zuverlässig und gehe freundlich und aufgeschlossen auf Menschen zu.

Gerne würde ich meine Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen unter Beweis stellen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Zusage ohne Vorstellungsgespräch?

Ich bewerbe mich zur Zeit paar verschiedenen Fitness- Centern um einen Ausbildungsplatz. Heute morgen lag eine Zusage für einen Ausbildungsplatz in meinem Briefkasten. Ich war bei diesem Unternehmen nicht persönlich, habe meine Bewerbung per Email versandt. Das ist doch total unseriös oder ??

...zur Frage

bewerbung um einen ausbildungsplatz als fahrzeuginnenausstatter?

Wie findet ihr die Bewerbung? welche Verbesserungsvorschläge habt ihr? ich bin um jeden tipp dankbar!

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fahrzeuginnenausstatter

Sehr geehrte Damen und Herren, Auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit habe ich mit großem Interesse Ihr Stellenangebot für einen Ausbildungsplatz zum Fahrzeuginnenausstatter gelesen. Da mich dieser Beruf sehr begeistert, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.

Da ich mich selbst bereits seit über zwei Jahren mit viel Eigeninitiative und Ausdauer mit der Fahrzeuginnenausstattung beschäftige, sehe ich in einer Ausbildung zum Fahrzeuginnenausstatter die Möglichkeit, meine kreativen Fähigkeiten und mein handwerkliches Geschick umzusetzen, auszubauen und zu erweitern.

Da ich mich schon sehr lange mit der Thematik beschäftige, sind meine Fähigkeiten im Umgang mit der Nähmaschine sowie der Verarbeitung von Leder und Stoffen durchaus als fortgeschritten zu bezeichnen.

Mir gefällt der Beruf besonders, weil man im handwerklichen Bereich arbeitet und seine Kreativität mit in seine Tätigkeit einbringen kann und zusätzlich ständig mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen arbeitet.

Ich kann sowohl in einem Team als auch selbstständig arbeiten und auch gewissenhaft.

Von einer Ausbildung in ihrem Unternehmen erwarte ich, Viel Nützliches und Neues für mein zukünftiges Berufsleben zu lernen und alle Seiten der Tätigkeit eines Fahrzeuginnenausstatter kennen lerne und eigene Ideen und Vorstellungen in die Arbeit mit einbringen kann.

Falls ich ihr Interesse geweckt haben sollte, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen. Gerne stelle ich mich auch für ein Praktikum zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

xyxyxyxy

...zur Frage

Bewebung als Op Schwester

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Operationstechnische Assistentin

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine Mitarbeiterin in Ihrem Unternehmen bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich deshalb bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.

Zurzeit absolviere ich die schulische Ausbildung als Sozialhelferin auf der Berufskolleg Kohlstraße, welches ich aber Ende des Monats abbrechen werde.

Ab Februar 2012 bis Ende Juli 2012 werde ich ein BFD im St. Josef Krankenhaus im Bereich Gesundheits -und Krankenpflegerin und Operationstechnische Assistentin absolvieren. Durch das BFD im stationären -und OP Bereich erhoffe ich mir viele Lerninhalte zu erwerben, sowie Einblicke in den Beruf der Operationstechnische Assistentin zu erhalten.

Ein Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen würde mich besonders ansprechen, da ich sowohl den Bereich Sozial- und Gesundheitswesen, als auch den Umgang mit Menschen sehr schätze.

Nicht zuletzt ist auch meine Prämisse, durch berufliche Qualifizierung meinen Erfahrungs- und Wissenshorizont zu erweitern und somit meine berufliche Einsatzmöglichkeit zu variieren. Zudem besitze ich über ein gutes Verantwortungsbewusstsein, bin Kontaktfreudig, flexibel und belastbar.

Der Grund weshalb ich mich bei Ihnen bewerbe ist, dass Sie nicht nur in der Branche eine innovatives Unternehmen sind, sondern ebenso die Mitarbeiter fördern und am Unternehmenserfolg beteiligen.

Über ein persönliches Vorstellungsgespräch freue ich mich bereits sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ich hab viel dran gearbeitet ich hoffe es hört sich gut ann?

...zur Frage

Ist diese Bewerbung überzeugend?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihre Internetseite habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen vergeben und habe großes Interesse Ihr Unternehmen kennenzulernen. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen für einen Ausbildungsplatz zum 01.09.2019.

Auf den Beruf des Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen bin ich gekommen, weil ich einen Beruf erlernen möchte, der abwechslungsreich ist, mit Menschen zu tun hat und mir die Möglichkeit bietet anderen Menschen zielgerecht zu helfen.

Meine allgemeine Hochschulreife habe ich an der gymnasialen Oberstufe der XXX, am 06. Juli 2018 erfolgreich abgeschlossen.

In meinem beruflichen Werdegang erhoffe ich mir für die Zukunft durch die Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistung, eine Möglichkeit zu ergattern, mich weiterzuentwickeln. Ich gehe mit Freude an die Tätigkeit und möchte Sie gerne bei Ihren Plänen unterstützen, um somit erste berufliche Erfahrung in Ihrem Unternehmen zu sammeln.

Gerne arbeite ich im Team und engagiere mich für ein gemeinsames Ziel mit anderen. Ich bin eine motivierte Person, die danach strebt, besser zu werden. Ich erkenne meine eigenen Schwächen und nehme jede Herausforderung an, um am Ende erfolgreich zu sein.

Ich würde mich sehr freuen, eine positive Nachricht von Ihnen zu erhalten und mit Ihnen ein persönliches Gespräch führen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Industriekauffrau, kann mir jemand bei der Bewerbung helfen?

Also das ist bis jetzt meine Bewerbung, noch sehr grob ich weiß... Jedoch soll meine Bewerbung keine standard bewerbung werden, deshalb wollte ich viel einbringen was auch auf das Unternehmen ein geht, bitte helft mir das noch zu verbessern:)

Hier:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Industriekauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Begeisterung habe ich auf Ihrer Internetseite Ihr Angebot zur Ausbildung zur Industriekauffrau gelesen. Daher möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen bewerben.

Momentan besuche ich die 12. Klasse eines privaten kaufmännischen Berufskollegs in xxxxx und werde dieses voraussichtlich Ende Juli 2016 mit der Fachhochschulreife verlassen.

Den Beruf der Industriekauffrau sehe ich als interessante und vielseitige Herausforderung, da er verschiedene Bereiche wie Einkauf, Personalwesen, Rechnungswesen und Controlling vereint und sowohl die Fähigkeit zur Einzel- als auch zur Teamarbeit voraussetzt.

Durch meine Kaufmännische Schulische Ausbildung habe ich bereits einige Einblicke in viele dieser Aufgabenbereiche einer Industriekauffrau gewinnen können.
Auch konnte ich schon im Arbeitsleben Erfahrungen sammeln, da ich an Wochenenden neben der Schule in einem Pflegeheim arbeite.

Mit mir gewinnen Sie eine lernfähige, verantwortungsbewusste, sorgfältige, zuverlässige und kreative Auszubildende mit guten Umgangsformen. Ich bin hoch motiviert, in Ihrem modernen und innovativen Unternehmen eine qualifizierte Ausbildung zu absolvieren, von der ich mir gute berufliche Zukunftschancen verspreche und ebenso mit Ihrem Unternehmen zu wachsen und über mich hinaus zu wachsen.

Über eine positive Rückmeldung und ein persönliches Kennenlernen freue ich mich sehr.

Freundlich grüßt Sie

xxxx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?