Bewerbung Lehrerberuf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das erste Staatsexamen läuft je nach Studium und Studienordnung etwas anders ab. Das lässt sich daher nicht pauschal beantworten.

Das zweite Staatsexamen (im Referendariat) umfasst z.B. mehrere Prüfungslehrproben, eine schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung, ggf. eine schriftliche Prüfung sowie eine benotete Beurteilung. Auch hier gibt es Unterschiede je nach Bundesland.

Danach stellst Du beim jeweiligen Schulministerium den Antrag auf Übernahme in den staatlichen Schuldienst und nimmst dann entweder am Direktbewerbungsverfahren oder am Zuweisungsverfahren (je nach Schulart und Bundesland) teil. Die Übernahme in den Staatsdienst hängt einzig und allein von der Prüfungsnote (erstes und zweites Staatsexamen) ab.

Du beginnst ein Lehramtsstudium, inzwischen fast nur noch Bachelor/Master.

Mit dem Masterabschluss beantragst du die Ausstellung des 1. Staatsexamens, damit kannst du dich für das Referendariat oder den Lehramtsanwärterdienst bewerben.

Hast du diesen absolviert, hast du das 2. Staatsexamen und kannst dich an Schulen auf freie Stellen bewerben.

Dauer ca. 7-9 Semester + 18 -24 Monate Anwärterdienst/Ref

Reservist 16.03.2012, 12:43

Gilt für NRW

0

Was möchtest Du wissen?