Bewerbung korrigieren?

6 Antworten

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrter xxx,

auf Empfehlung des Oberarztes Dr. XXXXXX bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.

Schon seit meiner Jugend interessiere ich mich sehr für die Arbeit im medizinischen Bereich. Menschen zu helfen war schon immer mein persönliches Anliegen. Während einiger Besuche in Ihrem Krankenhaus konnte ich schon viele Erfahrungen sammeln und in ein paar Stationen und Strukturen einen guten Einblick bekommen.

Während meines Praktikums in der häuslichen Krankenpflege erkannte ich die Bedeutung von Kontaktpersonen für Menschen, die im Notfall Hilfe benötigen. Diese Erfahrung brachte mich auf den Gedanken, eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin anzustreben. 

Meine Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft und meine Art mit anderen Menschen umzugehen, haben sich für mich als Praktikantin bei der Häuslichen Krankenpflege GmbH positiv ausgewirkt. Die Arbeit im Team ist für mich selbstverständlich, aber ich bin auch bereit, Eigenverantwortung zu übernehmen.

Während meines Praktikums habe ich verschiedene Aufgaben ausgeführt, Hilfe bei der Körperpflege, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, Durchführung von Prophylaxe und die Unterstützung bei den speziellen Pflegemaßnahmen.

Ich bin überzeugt, dass ich durch meine Aufgeschlossenheit und mein Engagement gut in Ihr Team passe.

Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, freue ich mich auf ein persönliches Gespräch.

 

 

Ein paar Anmerkungen: (meine Korrekturen sind in Fettschrift)

Wenn du weiblich bist, bitte Krankenpflergerin

Die Anrede wird nicht fett geschrieben

Häuslichen Krankenpflege GmbH  das ist doch sicher ein Eigenname, oder? Dann wird „Häuslichen“ groß geschrieben, es sei denn, die schreiben sich im Firmennamen klein, also „häuslichen“. Oder heißen die "Häusliche Krankenpflege GmbH"? Dann muss das auch so geschrieben werden. Das bezieht sich nur auf den vierten Absatz.

Den Namen des Oberarztes, der dir die Bewerbung empfohlen hat, solltest du im Schreiben erwähnen.

Wenn du Fragen hast, bitte melde dich. Viel Glück für die Bewerbung.

Ich danke dir herzlichst, und danke für die mühe

0

Auf den ersten Blick wirkt die Bewerbung gut :)

Aber ich habe keine Ahnung was die "Kriterien" für eine gute Bewerbung sind!

(ich gehe noch zur Schule und habe noch nie eine Bewerbung geschrieben.

(also ich habe wirklich keine Ahnung ab wann eine Bewerbung gut ist! in meinen Augen ist die gut!)

Süss, trotzdem Dankeschön.

0
@Secretmiss000

:) haha bin 13 (fast 14) und hab echt keine Ahnung vertrau lieber den anderen! Wollte nur irgendwo kommentieren c:

1
@guuuuuuuurl

Für jemand der 13 fast 14 ist, kannst du dich Jedoch trotzdem gut ausdrücken was die Grammatik an geht.😚

0
@Secretmiss000

Dankeschön! c: Darf ich fragen wie alt Sie sind? Haha das interessiert mich grad iwie :)

0
@guuuuuuuurl

Du kannst mich duzen so alt bin ich auch wieder nicht 😂 ich bin 20 Jahre.

0

Hier ist die Korrektur

1. Überschrift: Bewerbung ... ZUM Gesundheits- und Krankenpfleger (Das Gleiche gilt für den ersten Satz nach der Überschrift)

2. Der dritte Satz: Menschen zu helfen, war schon immer mein persönliches Anliegen. (Wenn zwei Verben aufeinander treffen, schreibt man ein Komma dazwischen.)

3. Vor letzter Block: Ich bin davon überzeugt, Ihr Team in naher Zukunft durch meine Aufgeschlossenheit und mein Engagement bereichern zu können. (Klingt besser)

4. Letzter Satz: Ich freue mich, wenn ich Ihr Interesse an meiner Person wecken konnte und umso mehr wäre es mir eine Ehre, mit Ihnen zusammenarbeiten zu dürfen. (Vor dem "und" muss kein Komma hin. Den Rest des Satzes habe ich umgebaut, damit er besser klingt. "Im persönlichen Kontakt überzeugen" sagt man nicht.)

5. Fünfter Satz:Während meines Praktikums in der häuslichen Krankenpflege erkannte ich die Bedeutung der Kontakt Personen für Menschen, die im Notfall Hilfe benötigen. (Was meinst du mit Bedeutung der Kontakt Personen für Menschen? Das musst du umformulieren.)

Lieben dank, dass Sie sich diese Mühe gemacht haben. Bei der Überschrift hatte ich eigentlich dies auch wie sie es gesagt haben jedoch meinte man mir dass ich es so schreiben sollte.

0
@Secretmiss000

Hier auf gute frage duzen wir uns alle. Mach das auch 🙄 Du bist anscheinend weiblich oder nicht? Dann würde es Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin heißen.

0
@OE75T

Okay ab heute werde ich duzen😅 ich danke dir

1

Im ersten Satz müssen Sie Nägel mit Köpfen machen, sonst landet ihr Geschwurbel ungelesen im Rundordner.

Bewerbung um einen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Sehr geehrte Frau Müller (CEO),

sehr geehrter Herr Meier (PV),

als Absolvent der Staatlichen Berufsschule Vilshofen vor dem Berufsabitur mit Praktika in der häuslichen Krankenpflege an Spitälern und als Fahrer bei einem Notfalldienst kann ich bereits in manchen Bereichen mit anpacken und Verantwortung übernehmen. Deshalb bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz. (...)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Korrekturen:

Bewerbung um eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger / mit Praktika in der häuslichen Krankenpflege und als Fahrer bei einem Notfalldienst 

0

ein paar Ihrer StationEN, Kontaktpersonen (zsm geschrieben), Umgang mit anderen *Komma*, dass sich ihr Team... bereicherT

Was möchtest Du wissen?