Bewerbung in einer Werbeagentur. Was kommt in die Mappe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sei Kreativ und denke dir was aus. Mache doch am besten zu jedem Programm etwas. Es muss nicht unbedingt Werbung sein, aber die wollen sehen ob du mit den Programmen zurecht kommst. Und auch die Mappe wo du die arbeiten rein machst kannst/solltest du gestalten.

(du musst wirklich PP können? ich mein klar können schon aber in einer Werbeagentur benutzt man nicht das Programm PP (da man nicht so viele Gestaltungs Möglichkeiten hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach, worauf du Lust hast. Am besten eine Mischung aus ein paar ausgefalleneren Sachen und ein paar solide Standard-Arbeiten. Ich würde empfehlen 1-2 Logos zu gestalten und diese auf 3-4 verschiedenen Werbemitteln unterzubringen (Flyer, Visitenkarten, Plakate, Folder). 

Und wenn du Photoshop-affin bist, mach doch ein Mockup eines Citylight/Mega-Citylight Plakats (die großen beleuchteten Werbeplakate, die meist an Straßen in Städten stehen) wo du eines deiner Plakate einbaust. Sowas schindet immer Eindruck finde ich! :)

Viel Glück mit deiner Bewerbung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde mir z.B. ein Geschäft, ein Schaufenster, eine Firma o.ä. in deinem Umfeld aussuchen, für das dich die angebotene Werbefläche auf den 1. Blick reizt, selbst als Werbefirma eingreifen zu dürfen und deine Idee setzt du dann in allen 5 Programmen um. Das hat den Vorteil, dass du selbst bemerken wirst, daß dir aufgrund der unterschiedlichen Möglichkeiten während des Arbeitens neue Ideen einfallen (könnten / werden).

Vorher überlegst du dir, in welcher Reienfolge du die Programme dafür einsetzt. Ich würde mit dem Programm, das die wenigsten Möglichleiten aufweist, beginnen.

Und vielleicht hast du ja eine zahlungskräftige Firma erwischt, der du nachträglich deine Idee anbieten und verkaufen könntest, wer weiss...

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einer Werbeagentur arbeiten willst, ist die Voraussetzung ja wohl, dass du kreativ bist. Solltest du dir dann nicht eigene Gedanken darüber machen, wie deine Mappe aussehen sollte? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich in einer Werbeagentur bewirbst, wirst du doch sicherlich bereits über vorzeigbare Arbeiten verfügen.

Lege eine Auswahl deiner bisherigen Arbeiten vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Werbung für. Also erstelle eine Anzeigenserie (im InDesign) mit Bildbearbeitung (Photoshop) und mache eine PPP draus. Deine Vorteile, was Du der Agentur bringen kannst.

Ach ja: Und lasse es jemanden Korrektur lesen. Sonst bist Du ganz schnell draußen ;-)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo annabella01,

für welche Stelle bewirbst du dich denn in der Agentur?

Wenn es in die Richtung Mediengestaltung geht, dann nimm einfach Werke aus deiner Freizeit, bzw. dem was du bisher schon erstellt hast. 

Wenn du nur unter Beweis stellen sollst, dass du mit den Programmen umgehen kannst, dannmuss es nicht unbedingt mit Werbung zu tun haben.

Gruß,

Katja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?