Bewerbung Im kaufmännischen Bereich

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst nur das einbringen, was für die Ausbildung von Bedeutung ist. Hättest du z. B. Mathe-LK, dann würde ich ihn einbringen, da du ja für den Beruf ein mathematisches Verständnis benötigst. Deine jetzigen Leistungskurse würde ich nicht erwähnen, derjenige, der dir das gesagt hat, hat Unrecht. Sich gut ausdrücken kann man auch ohne Deutsch LK.

Wichtig ist, dass du andere Stärken mit angibst, die für den Beruf wichtig sind: z. B. Durch Nachhilfeunterricht, den du gibst, kannst du dich gut ausdrücken, Sachverhalte gut erklären (auch wenn du jetzt keinen Nachhilfeunterricht gibst), was ein Vorteil ist, wenn du später Kunden berätst. Wenn du gut in Mathe bist, solltest du es auf jeden Fall erwähnen, auch wenn du kein Mathe LK hast. Wenn die Frage kommt, warum du dann kein Mathe LK gewählt hast, sag einfach, dass du ihn nicht wählen konntest, da es sich dann zeitgleich mit deinem anderen LK stattgefunden hätte. (Ich konnte z. B. nicht Englisch und Französisch als LK wählen, weil beide Kurse zeitgleich stattfanden, somit konnte ich nur eins der beiden Fächer nehmen).

Danke!! Es ist sogar so dass ich Nachhilfe gebe und ich sogar sehr gut in Mathe bin es aber blockungen mit meinen jetzigen lk's gab, sodass ich diesen nicht wählen konnte :) vielen danke für die Hilfe :) hoffe damit bekomm ich eine Einladung zum vorstellen :)

0

Was möchtest Du wissen?