Bewerbung fur 2. Ausbildung, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Sehr geehrter Dr. XXX,

wie Sie meinem beigefügten Lebenslauf entnehmen können, habe ich bereits eine abgeschlossene Ausbildung zur Immobilienkauffrau.

Nach bestandener Prüfung konnte ich jedoch betriebsbedingt von meinem Ausbildungsbetrieb nicht übernommen werden und fand aufgrund des schlechten Arbeitsmarktes leider auch keine neue Anstellung. Deshalb möchte ich mich nun umorientieren und suche eine neue Herausforderung im medizinischen Bereich.

Mit mir gewinnen Sie eine belastbare, gewissenhafte und zuverlässige Mitarbeiterin mit einer teamfähigen, aber auch selbstständigen Arbeitsweise. Meine rasche Auffassungsgabe ermöglicht es mir, mich schnell in ein neues Arbeitsumfeld einzuarbeiten und den neuen Anforderungen anzupassen. Zudem beherrsche ich sicher die gängigen EDV-Anwendungen, wie MS Office und stehe Innovationen stets offen gegenüber.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Kenntnissen sowie meiner Person und freue mich auf Ihre Einladung.

Freundliche Grüße"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sydney93
15.01.2016, 13:58

Das klingt etwas besser, danke :)

0

Bist du dir ganz sicher das du in diesem Beruf eine Ausbildung machen möchtest? Ich habe nur einen Schreibfehler im dritten Absatz gefunden. 4 Zeile: Ausbildungsbetrieb, sonst finde ich die Bewerbung gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sydney93
15.01.2016, 13:56

Ja bin ich mir, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Krankenschwester) wäre zwar auch interessant, aber sowas wie Ausscheidungen u.ä. wegmachen, kann ich nicht.

Ich weiß, dass man als MFA in der Ausbildung nicht die Welt verdient, aber allein um's Geld gehts mir hier nicht.

Danke, Fehler ist schon behoben. :)

0

Was möchtest Du wissen?