Bewerbung für Sozialpraktikum

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" ist nicht blöd, sondern so üblich. Von Dir selbst solltest Du in der Bewerbung erzählen, warum Du dieses Praktikum machen möchtest, ob Du schon mal was in die Richtung gemacht hast, was Deine Hobbies sind etc. Aber alles hübsch kompakt, keine Romane. Und ich bin sicher, die meinten Licht"bild" und nicht Lichtblick, d.h. Du sollst denen ein Foto von Dir mitschicken. Gute Bewerbungsbilder sollte man nicht selbst machen, sondern machen lassen (da, wo man sonst auch Paßbilder machen lässt). Das ist gut investiertes Geld und macht einen guten Eindruck. Viel Glück!

Vielen Dank! Ja, die meinten Lichtbild, hab mich nur irgendwie dumm verschrieben :)

Danke auch an die anderen.

0
  1. Sehr geehrte Damen und Herren ist ganz normal
  2. Ist zwar nur ein Praktikum, aber etwas erzählen ist nicht schlecht, sowas wie freundlich, kann gut mit leuten etc., Hobbys wenn überhaupt in den Lebenslauf
  3. Lichtblick sagt mir nichts, meinst vermutlich Lichtbild, das ist z.B. ein Passfoto

Sehr geehrte Damen und Herren ist in Ordnung.

Von dir selbst erzählst du von deine Erfahrungen oder warum dich der Bereich interessiert.

Die meinen ein Lichtbild, also ein Foto

Was möchtest Du wissen?