Bewerbung für Schülerpraktikum beim Flughafen so in Ordnung?

4 Antworten

Find ich nicht schlecht. Meiner Meinung nach fehlt aber die Schule, auf die du gehst und was du bisher in Richtung Technik gemacht hast (Der Arbeitgeber fragt sich, woher deine Überzeugung, technisches Verständnis (technisch schreibt man übrigens klein) zu haben, kommt.) Schreib' noch ein bisschen ausführlicher, was der Arbeitgeber veranlassen könnte, gerade dich einzustellen ( z.B. weil du pünktlich und aufmerksam bist etc.) Außerdem gib noch eine Alternative an zu dem Fluggerätemechaniker, wenn möglich. Hast du noch Hobbys, die in die Richtung zielen? Dann erwähne auch sie! Machst du irgendwas Soziales (Feuerwehr, Streitschlichter, DLRG o.ä.) ? Auf jeden Fall erwähnen, z. B. "In meiner Freizeit gehe ich regelmäßig für unsere alte Nachbarin einkaufen" ... Das ist ein Hinweis auf "social skills" und kann den Ausschlag für eine positive Antwort geben :-)) Und zu guter Letzt: "Für Fragen stehe ich Ihnen (groß schreiben!!) jederzeit zur Verfügung." xxx Anlage: Versetzungszeugnis Klasse 8.....

Hallo PaBo99,

Ich besitze ein Technisches Verständnis sowie eine gute Auffassungsgabe.

Wenn Du das noch mit praktischen Beispielen belegen könntest, wäre die Bewerbung noch überzeugender.

das klingt gestelzt und aus dem web kopiert ...

schreib doch natürlicher und motivierter

Was möchtest Du wissen?