Bewerbung für Praktikum so in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Michi, du kannst zweifelsohne sehr gute Sätze formulieren. An deiner Stelle würde ich jedoch im ersten Abschnitt auf dein großes Interesse speziell an dieser Firma eingehen. Check unbedingt deren Website; ggf. kannst du dich gut auf die Firmenphilosophie bzw. deren Leitbild beziehen.

Dein Verlangen wächst vielleicht besser nicht, sondern du verspürst das immense Verlangen, genau dort einen umfassenden Einblick in die (spannende/abwechslungsreiche/...) Tätigkeit des ...-Kaufmanns zu erhalten.

Falls die Firma von jemandem empfohlen wurde, der auch dort arbeitet, dann frage ihn, ob du seinen Namen angeben könntest "als Türöffner". Sonst würde ich persönlich auf diese Angabe eher verzichten.

Vielleicht lieber so: "Aufgrund Ihres hervorragenden Renommees bin ich sofort auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden, und ich möchte nun unbedingt erste berufspraktische Erfahrungen in Ihrem international produzierenden Konzern sammeln."

"Verfügbarkeit" klingt eventuell etwas zu herablassend; schreibe vielleicht einfach "die genauen Daten meiner Ferienzeit...".

Das sind jetzt alles nur kleine, gut gemeinte Tipps aus meiner Perspektive. Ich wünsche dir für das Praktikum ganz viel Erfolg, und alles Gute für deine Zukunft!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi206
19.03.2016, 19:56

Danke für die Antwort, ich hatte den Text direkt nach dem hochladen hier noch etwas bearbeitet, was sich genau mit deinen Vorschlägen ergänzt. Also das ich durch Person XY auf die Firma aufmerksam geworden bin und so weiter :)

1

Was möchtest Du wissen?