Bewerbung für Lebensmitteltechniker?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gegenfrage:

Du willst nichts aus einem Muster nehmen, fragst aber wildfremde Leute, die weder dich mit all deinen Fähigkeiten, noch noch deinen bisherigen Lebenslauf kennen nach Vorschlägen. Wie stellst du dir das vor? ;)

Den gleichen Tipp, den ich eigentlich immer gebe:

Es gibt 3 Punkte, diese solltest du "abarbeiten", nicht mehr und nicht weniger:

-Wieso dieser Job?

-Wieso dieses Unternehmen? (Da kannst du ja die positiven Eindrücke aus dem Ferienjob schildern)

-Was kannst du und wo hast du das gelernt / unter Beweis gestellt?

Von Standardfloskeln à la: "Hiermit bewerbe ich mich..." sowie langweiligen Aufzählungen ohne genauere Erklärung ("Meine Stärken sind Teamfähigkeit, Fexibilität, Lernbereitschaft und Pünktlichkeit" o.Ä.) solltest du absehen.

Schreib doch mal einen Entwurf und stell ihn hier (anonymisiert) hier ein - so kann man besser helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von v1ncestaples
10.05.2016, 16:31

ich meinte mit das mit dem Muster so, dass ich nicht so eine Musterbewerbung, die sich speziell auf diesen Job bezieht, nehmen will. Ich wollte nur Vorschläge, was und wie ich schreiben kann, dass ich dort jetzt schon länger arbeite und mir der Job gefällt :)

0

Was möchtest Du wissen?