Bewerbung für ein Schülerpraktikum im Kindergarten, so in Ordnung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anonymus146,

bei einem Schülerpraktikum empfehle ich grundsätzlich eine persönliche Kontaktaufnahme als ersten Schritt. Manchmal reicht das dann auch schon.

Wenn der Kindergarten bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du dann am besten noch mal einen überarbeiteten Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Hallo,

hm, dein Bewerbungsschreiben wirkt auf mich, als hätte das ein Erwachsener für eine feste Stelle geschrieben......ist für ein Schülerpraktikum zu lang...

Dein erster Satz "hiermit bewerbe ich mich" ist sehr aus der Mode gekommen, lass mal das Wort "hiermit" weg....also "Ich bewerbe mich...."

die nächsten Sätze sind ganz gut...normalerweise schreibt man noch seine Lieblingsfächer hinein und warum man das Praktikum bei denen machen möchte (z.B. Nähe zur Wohnung oder weil du  dort vllt schon im Kindergarten warst.....) 

Den kommenden Satz "Zu meinen Stärken gehören unter anderem Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Konfliktlösungsfähigkeit und Einfühlsvermögen." lass mal lieber weg, der klingt wirklich, als wolltest du dort langfristig arbeiten und hättest schon jahrelange Erfahrung.

Und wie gesagt: es geht hier ja nur um ein Praktikum.....musst du nicht eine so ausführliche "erwachsene" Bewerbung schreiben ;-)

Viel Spaß bei deinem Praktikum im nächsten Jahr !!!!

Erstmal danke für die Verbesserungsvorschläge! :)

Ja, ich kenne mich da ja wie gesagt nicht aus.. Ich war mir nicht sicher, ob ich meine Lieblingsfächer reinnehmen soll, weil die 1. Auch im Lebenslauf stehen und 2. Kein Fach denke ich seeehr Vorteilhaft für eine Erzieherin ist, oder? 

Bei dem 'Grund' war ich mir ebenfalls nicht sicher, da ich es irgendwie nicht so gut (schön) formulieren konnte.. (beides stimmt, ich war dort im Kindergarten und es ist nicht weit weg) 

Ich habe mich anfangs auch ehrlich gesagt ziemlich schwer damit getan und brauchte ein bisschen um es letztendlich so zu formulieren.. ':)

1
@Anonymus146

Hallo Anonymus,

na ,dafür, dass du dich damit nicht auskennst, ist dein Anschreiben wirklich gut, nur wie gesagt, es ist nur ein Schülerpraktikum ,-) und du wolltest Verbesserungsvorschläge...;-)

Also: da ich jetzt weiß, dass du dort sogar im Kindergarten warst, geh lieber direkt dorthin und frage nach....wenn die ein Praktikum anbieten, dann brauchst du nur im Nachhinein --pro forma-- eine Bewerbung schreiben und weißt sofort, ob das klappt. bestimmt arbeitet dort noch die eine oder andere Erzieherin oder Kita-Leitung ;-)  Meine Tochter hat mal ihr Schülerpraktikum an ihrer ehemaligen Grundschule gemacht, ist dorthin gegangen und schwupps, hatte sie das Praktikum und die haben sich sogar sehr über die "Ehemalige" gefreut. Andere hatten die Schule angeschrieben, sich total viel Mühe gemacht, aber es wurden nur die 2 genommen, die das persönlich geregelt hatten...mehr Plätze hatten die dort auch nicht.

Viel Spaß und Erfog!!!!!!

1

da braucht es keine verbesserung.

für ein schulpraktikum ist das fast schon zuviel. du bewirbst dich schließlich nicht für eine arbeitsstelle.  :-)


Danke:) wie sieht's mit Rechtschreibung und Zeichensetzung aus? ':)

Oh, ja wie gesagt ich kenne mich da nicht aus..

 Soll ich das trotzdem abschicken?

0
@Anonymus146

aber klar doch - ein komma zu viel schmälert keineswegs den gesamteindruck. viel glück!

1

Für eine 14-jährige echt gut.

Is super.

Dankeschön:) 

Was ist mit Rechtschreibung und Zeichensetzung?  ':)

0
@Anonymus146

So spontan find ich keine Fehler. Hast du, besonders für dein alter, echt gut gemacht!:)

1

Was möchtest Du wissen?