Bewerbung fsj so in ordnung?

2 Antworten

durch eine persönliche Recherche habe ich von der Gegebenheit eines Freiwilligen Sozialen Jahres in Ihrer Kindertagesstätte erfahren und bewerbe mich daher mit größtem Interesse für den 1. August 2017 in dem Bereich Kinderbetreuung.

Das meine ich mit Floskeln weg damit. Das hat im Bewerbungstext nichts zu suchen. Wenn ich das lese wird mir schon ganz anders.

wie fange ich denn dann am besten an, wenn nicht so?

0
@lulupop

Wo du die Stelle her hast interessiert keinen. Du musst mit deiner größten Motivation anfangen im Zusammenhang auf diesen Beruf und den Betrieb. Es ist wichtig zu punkten. Die Bewerbungen mit Floskeln haben keine Chance.

1

Welche Bewerbung? Aber bevor du was hier schreibst keine Floskeln.

Die hätte eigendlich unten eingefügt werden sollen, sorry ^^ mein laptop hat nicht so mitgemacht^^ ich füge sie mal in die kommentare ein

0
@lulupop

durch eine persönliche Recherche habe ich von der Gegebenheit eines Freiwilligen Sozialen Jahres in Ihrer Kindertagesstätte erfahren und bewerbe mich daher mit größtem Interesse für den 1. August 2017 in dem Bereich Kinderbetreuung.

Ich besuchte zuletzt die xy in z. Dort absolvierte ich eine schulische Ausbildung als staatlich geprüfte Assistentin für Textil- und Modedesign und ebenso mein Fachabitur.

Ich hoffe, mir hierdurch persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten erschließen zu können und mich beruflich neu zu orientieren.

In eine neue Aufgabe bei Ihnen kann ich verschiedene Stärken einbringen. Da ich selber zwei jüngere Geschwister habe, habe ich schon früh praktische Erfahrung mit Kindern gesammelt.Meine Motivation für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind vielseitig. Da ich gerne mit Menschen arbeite strebe ich an nach dem FSJ ein Studium im sozialen Bereich zu beginnen. Das FSJ würde mir die Möglichkeit bieten, Erfahrungen zu sammeln und mich in meiner Entscheidung in diesem Bereich zu arbeiten, unterstützen. Zu meinen stärken gehören der Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kreativität. 

Ich bin für einen Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt verfügbar. Einen vertiefenden Eindruck gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich über Ihre Einladung!

Mit freundlichen Grüßen

0
@lulupop

Das meine ich mit Floskeln weg damit. Das hat in einem Bewerbungstext nichts zu suchen.

0

Was möchtest Du wissen?