Bewerbung-Fragen (A1)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Christian, aus deinem Bild kann man hier leider nichts erkennen, ist aber nicht so wichtig. Eine Bewerbung besteht aus Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen. Schreibe am besten im Anschreiben, was dich an dem Beruf interessiert, was du lernen willst. Eine Einleitung, die den Leser interessiert und darauf lenkt, warum du gerade dort lernen möchstet ist gut. Belege deine Kenntnisse, die du vor der Lehre schon hast mit Beispielen. Habe keine Ahnung was A1 ist. Zum Beispiel schreibe: habe in den Ferien gejobt im Verkauf und konnte so Erfahrungen mit Kunden sammeln. Oder: war in Mathematik immer sehr gut und kann mir so das Berechnen eines Werkstückes (einer Gewürzmischung) genau vorstellen. Diese Sätze müssen natürlich zu dem jeweiligen Beruf passen und die musst du auch belegen können. Was im Lebenslauf steht,, muss auch aus den Zeungnissen hervorgehen. Zähle im Anschreiben nicht alles auf, schreibe leiber 2 oder 3 gute Gründe und Beispiele, die dich als Kandidat interessant machen.

Wenn du die Möglichkeit hast, gehe vor der Bewerbung zu dem Betrieb hin, erkundige dich wie groß er ist und bei wem du die Bewerbung abgeben sollst. Am besten bringst du die Bewerbung persönlich vorbei.

In einer E-Mail-Bewerbung mache einen kurzen Text mit dem du die Bewerbung schickst. Anschreiben. Lebenslauf und Zeugnisse fasse zu EINER gesamten PDF zusammen.

Wünsche dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?