Bewerbung, Bundeswehr: Praktikum im Sanitätsdienst

2 Antworten

Normalerweise reicht es einfach beim nächsten Karriereberater im Kreiswehrersatzamt anzurufen. Der kann entsprechende Praktikumsplätze vermitteln.

sorry, normalrweise helfe ich da gern, aber es ist soooo schlecht formuliert - ich kann kaum glauben, dass du in die 10. klasse eines gymnasiums gehst. da sollte man schon besser im ausdruck sein! außerdem: warum eine einverständniserklärung der eltern bei den anlagen? versteh ich alles nicht!

ist ja vollkommen in ordnung, dass du das schreiben nicht gut findest ;) danke trotzdem^^ die einverständniserklärung muss zugefügt werden, da man als unter 18jährige die einverständnis der eltern haben muss ;)

0

Was möchtest Du wissen?