Bewerbung bei mehreren Airlines als Pilot? Welche Airlines bilden aus?

5 Antworten

Schlechte Nachrichten: Genaugenommen dürfen Airlines gar keine fliegerische Grundausbildung machen; das ist so in der EU-Ausbildungsverordnung 1178/2011 festgelegt.

Eine Flugschule ist eine ATO (Approved Training Organization), eine Fluggesellschaft aber ist ein Airline Operator, im besten Fall eine TRTO (Type Rating and Training Organization).

Der Unterschied liegt darin, dass nur eine ATO (eine Liste gibt es beim LBA) Flugschüler ausbilden darf, eine TRTO aber nur die Musterberechtigung bzw. Umschulung fertiger Piloten.

Es muss außerdem eine strikte Trennung bezüglich Leitung, Ausbildung und kaufmännischer Organisation zwischen den beiden Betrieben geben.

Das alles gilt natürlich nicht für die "freien" Flugschulen (ATOs); die machen die Grundausbildung gem. vorgegebenem Lehrplan und entlassen dann den Schüler in den freien Markt.

OK, jetzt die Fakten und die gute Nachricht: Für junge Himmelsstürmer spielen diese Feinheiten keine Rolle. Wenn wir von einer Pilotenausbildung bei LH reden, meinen wir ja immer die Ausbildung an der früheren LFT (heute EFA).

Natürlich kannst Du Dich bei verschiedenen Airlines bewerben. Will ein Unternehmen das nicht, sagt es dies schon meistens auf seiner Karriereseite.

Und nicht alle Airlines lassen beim DLR testen - das ist es wohl, worauf Du anspielst. Umgekehrt führt das DLR den Test auch für jeweils verschiedene Arbeitgeber durch.

Bleibt natürlich wieder einmal der Sinn der immer wiederholten Fragestellung: Solche Fragen sind doch unter den tausenden zum Thema "Pilot werden" hundertfach vertreten. Die Suche nach (richtigen) Antworten ist die erste Hürde für die Karriere.

Also: Du machst Dir eine Liste alle europäischen Airlines, die eine Ausbildung anbieten. Aber selbst Emirates bildet nach der EU-FCL aus.

Dann checkst Du die entsprechenden Seiten mit den Vorgaben fürs Fliegen, für die Sicherheitsüberprüfung und für das Medical Klasse 1.

So kannst Du Dich z. B. bei British Airways bewerben oder bei der AUA oder Du meldest Dich einfach bei irgendeiner Flugschule an. Mit einem Klasse 1-Medical, einer ZUP, einem Erste-Hilfe-Kurs etc. kannst Du gleich starten.

Ein paar Airlines: LH, BA, KLM, AF, SWISS, Emirates - oder eben weltweit schauen (Qantas, Singapore oder die Chinesen).

Sollte Dir hier keiner wirklich antworten können, wende Dich doch an die Agentur für Arbeit und mach einen Termin mit denen. Die müssten das an sich wissen und können Dir auch gleich Adressen geben.

Das einzige was ich weis ist, dass Condor und Germania ausbilden aber mehr weis ich leider auch nicht.

Germania bildet Piloten aus?

0

Auf Facebook haben die mal durchgehen lassen das sie Piloten ausbilden

0

Braucht man Flugerfahrung bei einer Bewerbung als Bundeswehrpilot?

Hallo Community, nach dem Abitur würde ich mich gerne als Pilot bewerben. So wie ich im Internet gelesen habe braucht man bei Airlines keine Flugerfahrung. Wie sieht es jedoch beim Militär aus, wenn man sich dort als Pilot bewirbt, braucht man da vorher Flugerfahrung ? Letzens war ich auf eine Berufsmesse dort hat mir ein Soldat, vermutlich war er kein Pilot, gesagt das man ohne Segelflugschein oder Motorfliegerschein keine Chancen hat und ein Abitur mit 1,0 benötigt. Das hört sich allerdings sehr unrealistisch an. Weiß es jemand von euch, ob es tatsächlich so ist ? PS. Das es sehr schwer ist und es nur die wenigsten schaffen weiß ich selber, aber wenn man es nicht probiert hat man gleich verloren.

...zur Frage

Wo Pilot werden?

Hi ich würde gerne von euch wissen, was ihr mir empfehlen würdet und warum. Und zwar möchte ich Pilot werden und von euch wissen, welche Airline die besten in Sachen Ausbildung und auch gehalt ist. Ich bitte euch auch gründe anzugeben. Danke im Vorraus

...zur Frage

Kann man sich mit dem Pilotenscheint (atpl) bei Lufthansa bewerben?

Hallo, nimmt die lh von anderen Flugschulen ausgebildete piloten an? Oder ist es nur möglich mit einer lh ausbildung bei der lh als pilot zu arbeiten?

...zur Frage

Traumberuf Pilot (Vorgehensweise)

Hallo bin neu hier und habe eine Frage die ich von erfahrene Läute beantwortet haben möchte.

Als erstes kurz zu meiner Person: Ich bin 16 Jahre alt lebe in Linz (Österreich) und strebe gerade eine erfolgreiche Matura an.

Meine Frage richtet sich an die Pilotenausbildung. 1.) Ist es möglich sich zb. bei Lh, AUA und Flyniki zu Bewerben?

2.) Ab welchen Alter darf man sich bei einer Airline zur Ausbildung bewerben?

3.) Welche Ausbildung wird von eurer Seite empfohlen? (im Internet und auf der Hommage der verschiedenen Airlines ist die MPL und die mit dem Studium empfohlen)

4.) Wie sieht ein solch Bewerbungsverfahren aus? (Bei Flyniki wird für das Bewerbungsverfahren bereits Geld verlangt, ist das gerechtfertigt?)

5.) Ist der Beruf Pilot und das Privat Leben mit Familie gut zu Managen?

Ich denke das darauf noch einige detaillierte Fragen kommen werden. Ich bedanke mich im voraus für die Antworten und hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt meinen Traum Pilot zu werden ein stück näher zu kommen.

...zur Frage

Lufthansa - kann man noch Pilot werden?

Moin,

ist es überhaupt noch möglich, dass man bei der Lufthansa als Pilot ausgebildet werden kann ? So wie ich es den Medien entnehme, möchte die Lufthansa die Anwärter zu deutlich geringeren Konditionen bei ihren "Billigtochtern" einstellen. Für mich stellt sich da jetzt die Frage, ob es noch sinnvoll ist, sich für das "Piloten-Studium" bei der LH zu bewerben und, ob man auch noch Pilot bei der LH werden kann oder sollte man es lieber bei z.B. Swiss versuchen ?

Grüße

...zur Frage

Bei welcher Airline kann man sich mit Realschulabschluss bewerben?

Hallo, ich gehe an eine Realschule in Bayern und interessiere mich für den Job als Pilot. Ich habe mich schon mal nach einigen Flugschulen informiert bei denen man am Ende ein ATPL (frozen) bekommt. Nun frage ich mich nur bei welcher Airline man sich mit Realschulabschluss bewerben kann, ich weiß das ich mit dem Abschluss an die Flugschule kann und auch das man ein Type Rating machen kann aber ich habe nicht über Airlines gefunden die einen mit Realschulabschluss einstellet. Oder soll ich ehr das Abi nachholen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?