Bewerbung bei der Polizei nach Freiwilligem Dienst bei der Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob du zur Bundeswehr gehst oder nicht, spielt gar keine Rolle.

Du kannst dich bewerben, wenn du die Voraussetzungen für die Polizei hast. Schulische, allgemeine und gesundheitlich. Da der BFD in keinem BL dazu gehört, ist das weder gut noch schlecht. Es spielt schlicht und einfach überhaupt keine Rolle. Im Gegenteil: Du verschwendest eigentich Zeit ...

Gruß S.


Ja, natürlich ist das möglich. Die Frage ist; warum Zeit mit dem FWD verschwenden, dieser bringt für eine spätere Polizeiausbildung keine Vorteile. 

Du solltest vielleicht in Erwägung ziehen, dich nach Abschluss der Schule unmittelbar für den Polizeidienst zu bewerben.

Warum sollte es nicht möglich sein? Wird wahrscheinlich sogar durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.
Soweit ich weiß, werden durch den auch Stellen bei der Polizei für ausscheidende Soldaten reserviert...

Sirius66 15.02.2016, 16:22

Nicht wirklich. Und ein Absolvent des BFD wäre wohl kaum ein "ausscheidender Soldat" ...

0

Was möchtest Du wissen?