Bewerbung bei den Big 4 für ein Praktikum mit oder ohne Krawatte?

4 Antworten

Hallo!

Beim freiwilligen- bzw. beim Schulpraktikum wirkt das überzeichnet & dafür muss man sich auch nicht mit voller Mappe bewerben, sondern steuert das Ganze über einen Anruf, bei dem man auslotet ob man das Praktikum dort denn überhaupt machen könnte. Wenn was gewünscht ist an Unterlagen, kannst du immer noch was zusammenstellen & einreichen ----> aber die volle Mappe von Anfang an ist mMn kontraproduktiv. 

Ist das aber ein Praktikum im Rahmen des Studiums, sollte die Bewerbung als Mappe eintreffen & auch ein professionelles Foto mit Krawatte und Anzug beinhalten. Da gelten dann andere Maßstäbe :)

Viele Grüße & viel Erfolg :)

Ich hab da mal drei Jahre gearbeitet und würde dir empfehlen, auf alle Fälle mit Krawatte hinzugehen. Damit machst du auf jeden Fall nichts falsch. Ohne Krawatte muss nicht unbedingt ein Problem sein, kommt aber auf den Gesprächspartner und die Abteilung an. Das ist halt schon ne sehr konservative Branche, und mit viel Kundenkontakt. Da wird auf das Äußere schon viel Wert gelegt. Ich würde da nicht riskieren, wegen so ner Kleinigkeit ggf. Minuspunkte im Bewerbungsgespräch zu sammeln.

Schulpraktikum nein, bei einem Studium ja. Mach dir nichts draus, mit Krawatte zeigst du deinen guten Willen :)

Was möchtest Du wissen?