Bewerbung Ausbildunsplatz beim Nebenjob?

2 Antworten

Hallo,

klar, kannst du das schreiben. Das kommt sogar besser, also wenn man diese Standart Sachen und Formulieren nimmt.

Viel Glück bei der Bewerbung :)

Meinst du, dass du dich in der Firma in der du bereits beschäftigt bewirbst? Falls ja, kannst du das auf jeden Fall reinmachen

Kann ich das im Vorstellungsgespräch sagen?

Hallo, bin 24 und habe nach dem Abitur nur gearbeitet und dann ein Studium angefangen und letzten September abgebrochen und seither einfach nichts gemacht, gechillt und bisschen hier und da geholfen bei Freunden. Wenn die mich fragen : wieso haben sie nun 9 Monate nichts gemacht? Kann ich dann sagen "ich hab mir eben gedacht, wenn andere nach ihrem Abi ein Jahr auszeit machen, dann mach ich das jetzt auch mal". Oder kommt das blöd?

...zur Frage

Was kann ich in eine Bewerbung als Detailhandelsfachfrau reinschreiben?

Ich möchte eine neue/andere Lehre (Ausbildung) beginnen und zwar als Detailhandelsfachfrau entweder Fachrichtung Kleider, Textilien, Möbel oder Schmuck. Leider habe ich keine Ahnung was ich betreffend der richtung (möbel etc.) reinschreiben kann, wodurch ich mich von den anderen abheben könne. Ich habe meine letzte Lehre abgebrochen nach knapp 2 Jahren, da ich mich einfach nicht wohl gefühlt habe im Internet Büro, und auch probleme mit meinem Arbeitgeber hatte. Kennt sich jemand in die Richtung aus und hat ein paar tipps für mich?

...zur Frage

Bitte um Hilfe, könnt ihr euch mein Bewerbungsschreiben anschauen?

Ich habe mich um eine Ausbildungsstelle als Industriekaufmanns beworben und würde gerne euren Rat und eure Verbesserungsvorschläge bitten.

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Industriekaufmann

Sehr geehrter Herr **,

aufgrund des freundlichen und informativen Gespräch das wir am Tag der offenen Tür auf der Kaufmannsschule *** hatten wurde ich auf die Ausbildungsstelle des Industriekaufmanns aufmerksam und würde mich hiermit gerne für Ihr Unternehmen bewerben.

Ich habe die Fachhochschulreife auf dem Berufskolleg Uerdingen mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik abgeschlossen und bin aktuell auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Während eines sechs zehnwöchigen Praktikum im Autohaus Link Krefeld konnte ich erste Elektronikkenntnisse sammeln und weiß wie man sämtliche Prüfungsgeräte anwendet. Flexibilität und das Einstellen von neuen Techniken sind für mich selbstverständlich. Diese Kenntnisse möchte ich auch in Ihrem Unternehmen einbringen, zusammen mit meinen persönlichen Stärken. Dazu gehören unter anderem Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Freude am Kundenkontakt.

Ich spreche neben Deutsch auch noch fließend Arabisch, was im Verkauf sicher von Nutzen sein kann.

Ich bin ab sofort Verfügbar und würde mich über eine positive Rückmeldung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbungsschreiben für Praktikum Richtung Elektrotechnik

Könnt ihr mir Helfen ob es so gut genug ist wäre sehr nett

Bewerbung um einen Praktikumsplatz als Elektroniker

Sehr geehrter Herr ....,

auf der Suche nach einem lehrreichen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld bin ich auf ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Darum bewerbe ich mich hiermit um ein Praktikum vom 11.05.2015 bis zum 22.05.2015. Besonders bin ich an einer Tätigkeit im Bereich der Elektrotechnik interessiert, weil ich handwerkliches Geschick mitbringe.Nach meinem Schulabschluss ist es mein Wunsch in diesem Bereich Tätig zu werden.

Derzeit besuche ich die 2 Jährige Berufsfach Schule Elektrotechnik Bretten, die ich voraussichtlich im Juli 2016 mit einem Mittleren Bildungsabschluss verlassen werde.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich meine persönlichen Fähigkeiten in ihr Unternehmen mit einbringen und mich aktiv an Tätigkeiten beteiligen könnte. Auf diese Weise erhoffe ich mir umfangreiche Erfahrungen in dem Berufsfeld Elektronik sammeln zu können, die mich in meiner Berufswahl noch bestärken.

Deshalb würde mich sehr freuen, mein Schülerpraktikum bei Ihnen absolvieren zu dürfen und hoffe auf Ihre positive Antwort.

...zur Frage

Nebenjob trotz dualem (bezahltem) Studium?

Ich studiere ab September dual und verdiene 550 netto im ersten Jahr. Bis zum Studienbeginn jobbe ich noch nebenher wobei ich zwischen 200-250€ im Monat verdiene (als 450€ Job angemeldet). Ich liebe meinen Nebenjob echt und dieser ist auch nicht sehr Zeitaufwendig (also bevor jetzt gleich sowas kommt wie: das Studium darf nicht vernachlässigt werden, das passiert nicht) Meine Frage ist jetzt, ob ich den Nebenjob weiter ausführen dürfte obwohl ich ja schon mit meinem Gehalt beim Studium über die 450€ bin?

Ich kenne mich da wirklich nicht aus. Ich weiß, dass man mehrere Nebenjobs haben darf die aber nicht über 450€ drüber hinaus dürfen aber wie ist das mit einer "Vollzeitstelle" bzw. mit einem Ausbildungsplatz?

In meinem Studienvertrag steht nicht zu weiteren Nebentätigkeiten, also es wird nicht verboten/erwähnt. Wenn ich den Nebenjob weiter machen kann, muss ich das meinem Arbeitgeber melden bzw. ihn um Erlaubnis fragen auch wenn im Arbeitsvertrag nichts steht?

Vielen Dank für jede Hilfe :)

...zur Frage

Industriekauffrau, kann mir jemand bei der Bewerbung helfen?

Also das ist bis jetzt meine Bewerbung, noch sehr grob ich weiß... Jedoch soll meine Bewerbung keine standard bewerbung werden, deshalb wollte ich viel einbringen was auch auf das Unternehmen ein geht, bitte helft mir das noch zu verbessern:)

Hier:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Industriekauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Begeisterung habe ich auf Ihrer Internetseite Ihr Angebot zur Ausbildung zur Industriekauffrau gelesen. Daher möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen bewerben.

Momentan besuche ich die 12. Klasse eines privaten kaufmännischen Berufskollegs in xxxxx und werde dieses voraussichtlich Ende Juli 2016 mit der Fachhochschulreife verlassen.

Den Beruf der Industriekauffrau sehe ich als interessante und vielseitige Herausforderung, da er verschiedene Bereiche wie Einkauf, Personalwesen, Rechnungswesen und Controlling vereint und sowohl die Fähigkeit zur Einzel- als auch zur Teamarbeit voraussetzt.

Durch meine Kaufmännische Schulische Ausbildung habe ich bereits einige Einblicke in viele dieser Aufgabenbereiche einer Industriekauffrau gewinnen können.
Auch konnte ich schon im Arbeitsleben Erfahrungen sammeln, da ich an Wochenenden neben der Schule in einem Pflegeheim arbeite.

Mit mir gewinnen Sie eine lernfähige, verantwortungsbewusste, sorgfältige, zuverlässige und kreative Auszubildende mit guten Umgangsformen. Ich bin hoch motiviert, in Ihrem modernen und innovativen Unternehmen eine qualifizierte Ausbildung zu absolvieren, von der ich mir gute berufliche Zukunftschancen verspreche und ebenso mit Ihrem Unternehmen zu wachsen und über mich hinaus zu wachsen.

Über eine positive Rückmeldung und ein persönliches Kennenlernen freue ich mich sehr.

Freundlich grüßt Sie

xxxx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?